Fandom

Pfotenballenklub

Zavhert

1.585Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Zavhert ist eine Stadt in Tales of Graces f.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Zavhert ist die Hauptstadt von Fendel. Es ist von stählernen Röhren und steinernen Fassaden der unbunten Häuser geprägt. Vor allem der Fendel-Turm ragt auffällig aus dem Stadtinneren heraus. Wie in ganz Fendel fällt auch in Zavhert nahezu ständig Schnee, aber die meisten Menschen hier sind relativ reich und können es sich leisten, durch das Valkines-Cryas Forbrannir gewärmt zu werden. Die Hauptenergiequelle von Zavhert ist Dampf, deshalb werden Reisende stets von dichtem Nebel begrüßt. In direkter Nachbarschaft befindet sich der Zavhertsberg, auf dessen Gipfel ein Weg zur Amarcianischen Enklave liegt.

Zwanzig Jahre vor Beginn fand vorrangig in Zavhert, aber auch in ganz Fendel, eine Revolution statt, um die Regierung zu stürzen und allen Menschen, auch den ärmeren Einwohnern, Zugang zum Valkines-Cryas zu ermöglichen. Nachdem eine der Revolutionäre, Lorelia Eigen, erschossen wurde, kam die Revolution zum Stillstand und nahm andere Formen an.

Tales of Graces fBearbeiten

Das Gerücht, das Valkines-Cryas von Fendel befände sich in der Nähe von Zavhert, führt die Helden hierher. Sie werden sogleich argwöhnisch von Soldaten angesprochen, jedoch durch Malik Caesar vorerst gerettet. Als sie sich nach Gerüchten umhören, erfahren sie, dass Fendel tatsächlich am Valkines-Cryas forscht und dabei von den Amarcianern unterstützt werden, die ausgestorben sein sollen. Pascal offenbart sich hierbei selbst als Amarcianerin. Ehe Hubert Oswell sich dann weigern kann, mit ihr weiterzureisen, weil sie ihm immer suspekter wird, werden die Helden von Soldaten verfolgt, die Maliks Lüge enttarnt haben, und werden zur Flucht gezwungen.

Später müssen die Helden sich in Zavhert entscheiden, was sie tun wollen, denn Sophie ist von Richard so schwer verletzt worden, dass sie zu erblinden droht. Hierbei erhält Pascal schließlich Zugriff auf das verlorene Archiv in Sable Izolle.

Im Zukunftskapitel soll in Zavhert die Revolution von vor zwanzig Jahren wieder begonnen werden, indem Yulicia den Kanzer ermorden soll. Sie wird von Malik daran gehindert und schließlich ins Exil geschickt statt getötet.

GebieteBearbeiten

GletscherstraßeBearbeiten

Der Weg, der von Zavhert direkt zur Fendel-Gletscherruine führt und damit Zavhert mit dem Valkines-Cryas verbindet.

ZavhertsbergBearbeiten

Der große Berg westlich von Zavhert, auf dessen Gipfel die Amarcianische Enklave liegt.

Zavhert-HafenBearbeiten

Der Hafen, von dem vorrangig Schiffe zwischen Zavhert und Velanik pendeln.

Fendel-TurmBearbeiten

Eine gigantische Einrichtung, in der sich die Ämter von Fendel befinden.

TriviaBearbeiten

  • Das Mädchen Lara, mit dem Sophie sich anfreunden kann und dem sie die Puppen schenken kann, ist eigentlich bereits seit sieben Jahren tot. Sie ist die Tochter einer fendelianischen Soldatin, die vor sieben Jahren bei einem Unfall gestorben ist, und kurz darauf starb auch Lara selbst.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki