FANDOM


Yuri Lowell ist ein spielbarer Hauptcharakter aus Tales of Vesperia.

GeschichteBearbeiten

Kindheit und JugendBearbeiten

Von Yuri wird berichtet, dass er wohl schon früh ein Waisenkind war, das vermutlich in Zaphias geboren und aufgewachsen ist und nur selten außerhalb der Barriere der Stadt war. Laut eigener Aussage kann er sich nicht mehr an das Gesicht seiner Mutter erinnern; von seinem Vater wird nichts erwähnt. Sein Kindheitsfreund ist Flynn Scifo. Die beiden hatten den gemeinsamen Traum, eines Tages zu den Kaiserlichen Rittern zu gehen. Als Kinder kämpften sie immer mit Stöcken gegeneinander und übten sich damit im Schwertkampf oder in Wettrennen.

Doch eines Tages trennen sich ihre Wege, obwohl sie sich nie ganz aus den Augen verloren haben. Flynn zog mit seiner Mutter fort, nachdem sein Vater, ein Ritter, gefallen war. Eher zufällig geraten die beiden gemeinsam zu den Kaiserlichen Rittern, als sie achtzehn sind, und begeben sich dort unter die Ausbildung von Nylen Fedrock.

Sie suchen mit ihrer Garde die Stadt Shizontania auf, die unter dem Einfluss wild gewordener Monster leidet, und untersuchen dort die Aer, die sich stark manifestiert. Grund ist ein Blastia, das besonders viel Aer verbraucht. Als sie dieses zerstören wollen, kommt Nylen ums Leben, während er eine seiner Soldatinnen rettet. Yuri erkennt dahinter die Korruption der höheren Gesellschaften und verlässt die Kaiserliche Armee wieder. Die einzige Erinnerung, die er mitnimmt, ist das Blastia seines Ausbilders und den Welpen von dessen Hund, Repede.

Tales of VesperiaBearbeiten

Drei Jahre später haben Flynn und Yuri sich weiterhin nicht aus den Augen verloren. Während Flynn im Laufe seiner Karriere bereits aufgestiegen ist, ist Yuri ein angeblicher Taugenichts in der Unterstadt von Zaphias. Dort kümmert er sich oft um die Probleme der Bevölkerung, während Flynn sich darauf konzentriert, eher der größeren Masse zu helfen.

Yuri LowellAnime

Yuri im Vorspann

Yuri gerät in die Abenteuer des Spiels, als das Aque-Blastia der Unterstadt von einem Magier namens Mordio gestohlen wurde, die Kaiserliche Armee sich aber nicht darum kümmert. Bei dem Versuch, diesen Magier zu stellen, wird er gefangen genommen. Während seiner Flucht trifft er auf Estellise Sidos Heurassein, der er den Spitznamen Estelle gibt, die nach Flynn sucht, weil er in Gefahr ist. Da auch Yuri sich sorgt, begleitet er Estelle.

Yuri mag unantastbar wirken, ist allerdings sehr fürsorglich und kümmert sich um die Gruppe, in der er die Position des moralischen Aufbauers einnimmt, sich aber nie in den Vordergrund drängt, wenn sein Handeln nicht gefragt ist. Yuri ist es, der Estelle stets Fragen stellt, was sie tun möchte und was ihr Ziel ist, wodurch es Estelle gelingt, sich selbst dazu anzutreiben, immer weiter zu machen. Er sorgt sich um die Probleme einzelner Menschen und löst solche von ganzen Städten damit, indem er eigenhändig einzelne Leute ermordet, die unzählige andere leiden ließen.

Yuri gelingt es zum Ende hin, mithilfe der anderen, der vier neugeborenen Elementargeister und einem von Rita Mordio erschaffenen Dein Nomos-Ersatz, vom Gipfel des Turmes Tarqaron ein Blastia-Netzwerk über die ganze Welt hinweg zu erschaffen, um alle Blastia-Kerne in Geister zu verwandeln und den Adephagos zu vernichten.

PersönlichkeitBearbeiten

Yuri LowellStatus

Yuris Statusbild

Yuri ist ein junger Mann von einundzwanzig Yuri scheint in den richtigen Moment nichts zu ernst zu nehmen, ist oft sarkastisch und sogar zynisch. Er triezt gerne Karol Capel oder auch Raven und flirtet gespielt mit Judith, die auf selbe Weise darauf eingeht. Yuri ist recht gelassen, kümmert sich aber auch um die anderen, wenn sie Hilfe brauchen. Er hat einen recht ausgeprägten Beschützerinstinkt den Jüngeren gegenüber, auch wenn dieser nur in diversen Situation ans Licht kommt.

Yuri ist ein Befürworter und eigenhändiger Ausführer von Selbstjustiz und sieht in ihr die einzige Möglichkeit, den Menschen zu helfen, die vom Gesetz nicht geschützt sind. Zudem ist Yuri besonders tierlieb.

KampfstilBearbeiten

Yuri kann sowohl mit rechts als auch mit links kämpfen, führt seine Waffe (Schwert oder Axt) aber nie mit beiden Händen gleichzeitig. Mit der freien Hand schlägt er im Handgemenge und während einiger Kombos zu, weshalb er diese mit Handschuhen aus Hartleder oder Stahl schützt. Mit Äxten schlägt er langsamer, aber kraftvoller zu als mit Schwertern. Er ist ein reiner Nahkämpfer. Die Art und Weise, wie er während der Kämpfe wahre Kunststücke mit seinem Schwert vollzieht, zeigt, dass er recht viel Spaß am Kampf zu haben scheint. Zudem erwähnt Estelle in einer Plauderei, dass seine Augen bei jedem Kampf leuchten, was ebenfalls dafür spricht, dass er es liebt zu kämpfen.

TriviaBearbeiten

  • Yuri ist im Spiel ein fast vollentwickelter Charakter, dessen Entwicklung im Film Tales of Vesperia: The First Strike präsentiert wurde.
  • Yuri hat die Fähigkeit, die Zutaten eines Gerichts herauszuschmecken und dieses Gericht dann perfekt nachzukochen.
  • Yuri wird in Fan-Kreisen eher als Anti-Held bezeichnet, wohingegen Flynn der "typische" Held ist.
  • "Yuri" ist ein normaler Name, der in männlicher Version in Russland vorkommt und die russische Version von "Georg" ist. In Japan hingegen ist Yuri ein weiblicher Name.
  • Als Kind hielt Yuri sich Frösche und Schlangen als Haustiere.
  • Yuris mystisches Arte "Raserei des wilden Wolfs" wird unter demselben Namen und derselben Ausführung von Artorius Collbrande aus Tales of Berseria angewandt.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.