Fandom

Pfotenballenklub

Vinheim

1.603Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Vinheim ist das finale Dungeon in Tales of Symphonia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Vinheim befindet sich auf Derris-Kharlan und ist das Schloss von Mithos Yggdrasill. Es wird von Engeln bewacht und besteht aus mehreren Etagen, die zu Esssälen, Büchereien und anderen Kammern führen. Die Engel befinden sich sowohl in den Treppenhäusern als auch in den einzelnen Zimmern. Vom Eingangssaal aus führt eine Pforte zu einem Warp-Punkt, der schließlich zu Mithos' Thronsaal führt.

VinheimThronsaal.png

Mithos' Thronsaal

Über mehrere Wege hinweg ist es möglich, hier den Gesegneten Stein zu erhalten, der für Niflheim-Nebenaufgabe benötigt wird. Dazu gibt es mehr hier.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Der handlungsbedingte Teil des Dungeons ist besonders kurz: Vom Warp-Punkt aus, mit dem die Helden in den Eingangssaal gelangen, müssen sie diesen lediglich einmal durchqueren und den Schattendrachen bezwingen, der das Tor zu Mithos' Thronsaal bewacht.

Die Helden suchen Vinheim auf, nachdem sie in Welgaia das Derris-Emblem erhalten haben. Im Thronsaal wartet ein neuer Körper auf Mithos' Seele, die über Lloyd Irvings Seelenpartner durch den Cruxis-Kristall zu ihm gebracht wird. Im Thronsaal befindet sich zudem der Mana-Keim des Kharlan-Baums, in dem Martel Yggdrasills Seele am Leben erhalten wird.

Die folgenden Kämpfe gegen Mithos sind die finalen Bosskämpfe.

TriviaBearbeiten

  • Mithos starb eigentlich bereits beim letzten Besuch beim Turm des Heils. Lediglich seine Seele lebt in seinem Cruxis-Kristall weiter. Woher der neue Körper in Vinheim kommt, wird nie geklärt. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass dieser Körper ein künstlicher ist, denn nach dem ersten Kampf scheint er zu zerfallen und wird mechanisch.
  • Der Name Vinheims wird nie eingeblendet, wenn das Dungeon betreten wird, und in Gesprächen im Spielverlauf auch nicht genannt. Bekannt ist er durch den Vinheim-Schlüssel, der benötigt wird, um nach Vinheim zu gelangen.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki