FANDOM


Der Turm des Heils ist eine wichtige Ortschaft in Tales of Symphonia und wird in Tales of Symphonia: Dawn of the New World erwähnt.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Der Turm des Heils soll, angeblich, in der Welt erscheinen, der eine neue Ära des Wohlstands bevorsteht, wenn die Auserwählte die Reise der Welterneuerung antritt. In Wirklichkeit verbindet der Turm des Heils die beiden Welten, Sylvarant und Tethe'alla und bietet zeitgleich einen Durchgang nach Welgaia, also nach Derris-Kharlan. In der jeweils untergehenden Welt verschwindet der Turm des Heils, indem er durch einen Schutzschild verschwindet; eigentlich steht er weiterhin dort. In der Übergangszeit, wenn der einen Welt die Ära des Wohlstands bevorsteht, es der anderen Welt jedoch noch nicht schlecht geht, ist der Turm des Heils in beiden Welten zu sehen.

Im Turm des Heils befinden sich viele Särge, die sich schwebend in einer spiralförmigen Bahn im Luftbereich des Turms bewegen. In diesen Särgen befinden sich die Körper der Auserwählten, die Martel Yggdrasills Seele nicht annehmen konnten.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Der Turm des Heils erscheint bereits früh, als Colette Brunel von Remiel ihren Cruxis-Kristall erhält. Er gilt als Zeichen des Wohlstands und kündigt für die Einwohner von Sylvarant eine neue Ära des Wohlstands an.

Nachdem sie die vier Siegel gebrochen haben, reisen die Helden mit Drachen zum Turm des Heils, um Remiel dort ein letztes Mal zu begegnen, damit Colette ihre Reise beenden kann. Hier verliert Colette ihr Herz. Die Helden bezwingen Remiel, der sie angreift, werden wiederum allerdings von Kratos Aurion, der sich als Verräter herausstellt, und dem Anführer von Cruxis bezwungen. Sie und auch die jetzt herzlose Colette, die zum Gefäß der Göttin Martel werden sollte, werden von den Abtrünnigen gerettet. Schon hier tritt das Ewige Schwert erstmals in Erscheinung, das sich im Zentrum des Turms des Heils befindet.

Als sie in Tethe'alla ankommen, erblicken die Helden ebenfalls den Turm des Heils, halten ihn jedoch für einen anderen. Erst später, als sie nach Welgaia aufbrechen, um ein Mana-Fragment für Colettes Runenfassung zu besorgen, bemerken sie, dass es sich um denselben Turm des Heils handelt.

Als sie den Turm des Heils das dritte Mal betreten, wollen die Helden Yggdrasill aufsuchen. Hierbei verrät Zelos Wilder die Helden und sorgt dafür, dass Colette in die Fänge der Feinde gerät. Auf dem Weg, sie zu retten, durchqueren die Helden die altertümlichen Flure vom Turm des Heils und sehen Überreste des Kharlan-Baums. Nach und nach opfern sie sich, damit Lloyd Irving Yggdrasill gegenübertreten kann, doch schließlich kehren sie zurück und stellen sich ihm gemeinsam.

Turm des Heils - Ewiges Schwert

Das Ewige Schwert im Turm des Heils

Yggdrasill gelingt es, Martels Seele in Colettes Körper zu transferieren, wird jedoch von ihr abgewiesen, da er nicht nach ihrem Wunsch handelte, sondern der Welt Schreckliches angetan hatte. Schließlich kehrt Zelos zurück und befreit Colette. Im folgenden Kampf wird Yggdrasill getötet.

Nachdem es den Helden gelingt, einen Pakt mit Origin zu schließen, zerstört Mithos den Turm des Heils, um den Weg nach Derris-Kharlan abzuschneiden, dessen Trümmer dabei Heimdall vernichten. Zurück bleibt eine Ruine, die zum letzten Dungeon des Spiels führt, Vinheim auf Derris-Kharlan.

Tales of Symphonia: Dawn of the New WorldBearbeiten

Der Turm des Heils tritt nicht mehr in diesem Spiel auf, da er im Vorgänger zerstört worden ist. Seine Ruinen existieren rein theoretisch allerdings noch, und dort, wo er einst stand, wächst nun der neue Weltenbaum heran, der im Vorgänger gepflanzt worden ist. Yuan Ka-Fai lebt nun hier und bewacht den Spross des neuen Weltenbaums.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki