Fandom

Pfotenballenklub

Thor (Tales of Phantasia)

1.585Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Thor ist eine Ortschaft in Tales of Phantasia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Thor ist die riesige Hauptstadt der ehemaligen gleichnamigen Republik, die sich über den gesamten Kontinent Thor erstreckt und deren letzter Präsident Galga von Thor hieß. Wissenschaftler berechneten, dass der Komet Samier Aseria verfehlen würde, doch sie verrechneten sich und Thor wurde von Samier getroffen und versenkt. Samir beendete auch den Krieg, der damals zwischen Fenrir und Odin tobte, aus dem Thor sich raushielt. Die Stadt Thor befindet sich etwa hundert Kilometer nördlich vom heutigen Venezia auf einem ganzen versunkenen Kontinent.

Thor war eine hoch entwickelte, gewaltige Stadt und Republik. Die Technologie beinhaltete Fernseher, automatische Wachgeräte, die Jahrhunderte später noch immer funktionieren, sowie Maschinen, die Menschen heilen können. Zudem war Thor dazu in der Lage, Elementargeister gefangen zu halten, obwohl sie in einer anderen Dimension leben, und erschuf eine funktionsfähige Zeitmaschine. All die Geräte sind auch Jahrtausende nach ihrer Erschaffung noch intakt.

Tales of PhantasiaBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Die Helden suchen Thor auf, da sie glauben, dass dort eine Technologie existiert, um Zeitsprünge zu vollziehen. Die Informationen über Thor finden sie in den Forschungsunterlagen von Edward D. Morrison. Sie müssen einen Weg finden, in die Gegenwart zurückzukehren. Da Thor versunken ist, lassen sie sich mit  einem Schiff zu den korrekten Koordinationen bringen und bitten schließlich Undine, sie hinunterzubringen.

In Thor werden die Helden mit einer ihnen unbekannten Technologie konfrontiert. Auch das zivile Verteidigungssystem ist noch intakt und bekämpft die Eindringlinge. Letztendlich treffen sie auf Cust, das Computersystem, das ihnen den Zeitsprung ermöglicht, sie aber auch heilen kann. In Thor können die Helden zudem Informationen zu der vergangenen Geschichte erfahren, als der Krieg ausbrach und der Komet Samier drohte, Aseria zu treffen.

Mithilfe von Cust gelangen die Helden wieder in die Gegenwart. Zudem entdecken sie hier den Diamant-Paktring, der eines von drei Artefakten ist, um das Ewige Schwert zu erschaffen.

ZukunftBearbeiten

Die Helden können nach Thor zurückkehren, um Aska zu befreien, der im Sonnenjahr 2543 von Thor gefangen genommen worden war. Er wurde in einer Hochdruck-Gefrierkammer gefangen gehalten, da keine Käfige ihn halten konnten. Die Helden befreien Aska und werden fortan von ihm begleitet. Zudem befindet Thor sich in diesem Jahr an der Oberfläche, da alle Systeme nach der Nutzung durch die Helden in der Vergangenheit aktiviert wurden und es sich wieder hob.

Los geht's AmberBearbeiten

In dem Minispiel Los geht's Amber wird die Zeitmaschine in Thor in einem der möglichen Enden wieder repariert, sodass Amber Klein und Suzu Fujibayashi zu den anderen in die Vergangenheit zurückkehren können, um sie zu besuchen.

TriviaBearbeiten

  • In der Nordischen Mythologie ist Thor der Sohn Odins, der Göttervater, und einer der mächtigsten Götter.
  • In einem der Fernseher in Thor gibt es Werbung zu Tales of Phantasia, das bald im Handel erscheint.
  • Bei Thor handelt es sich ebenfalls um eine antike Zivilisation aus Tales of Xillia 2.

GalerieBearbeiten

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki