FANDOM


Sylphschwalbe Berseria Erwachsen

Eine ausgewachsene Sylphschwalbe (Tales of Berseria)

Sylphhäher oder Sylphschwalben sind Tiere aus Tales of Xillia, Tales of Xillia 2 und Tales of Berseria.

AllgemeinesBearbeiten

Äußerlich sind sowohl Sylphhäher als auch Sylphschwalben, die miteinander identisch sind, mit der realen Taube vergleichbar, sodass im Grunde weder der Begriff "Häher" noch der Begriff "Schwalbe" auf diese Tiere zutrifft. Die Färbungen können sich leicht unterscheiden. Es sind sowohl welche mit grauem als auch mit weißem Gefieder bekannt. Die Tiere können weite Strecken zurücklegen, sind ihrem Besitzer treu und werden daher von kulturschaffenden Wesen als Übermittler von Nachrichten genutzt.

In den SpielenBearbeiten

Tales of XilliaBearbeiten

Sylphhäher erscheinen sowohl in Tales of Xillia als auch in Tales of Xillia 2, spielen im ersten Teil aber eine etwas größere Rolle als im zweiten. Sylphhäher sind Vögel mit einem stark ausgeprägten Manalappen, die in Rieze-Maxia leben. Durch ihren Manalappen können sie Windgeister beschwören und besonders weite Strecken fliegen sowie die Manalappen anderer Kreaturen unterscheiden und ihren Aufenthaltsort erspüren. Daher werden sie dafür genutzt, Briefe zu verschicken.

Es ist deutlich zu sehen, wie Alvin des Öfteren Briefe mit seiner Mutter Leticia und Derrick Mathis austauscht. Dies geschieht über den Sylphhäher Bobo, der Agria gehört. Auch Ivar erhält über Bobo gelegentlich Briefe, die ihn mit Fehlinformationen über Milla Maxwell versorgen, die angeblich in Gefahr sein sollte, wodurch Ivar auf falsche Fährten geführt wird und ungewollt gegen die Helden arbeitet oder ihnen zumindest nicht hilft.

Der Begriff des Sylphhähers wird das erste Mal in einer Nebenaufgabe erwähnt, in der die Helden in Fennmont eine alte Schulkameradin von Jyde Mathis, Prinn, aufsuchen. Sie kümmert sich um Bobo, der sich schließlich als Agrias Sylphhäher herausstellt, die wiederum eine Freundin von Prinn ist. Agria hat mit Bobo eine enge Bindung aufgebaut, da sie sich bereits um ihn kümmert, seit er im Ei war.

Tales of BerseriaBearbeiten

Obwohl Tales of Berseria zeitlich mit Tales of Zestiria verwandt ist, erscheinen Sylphschwalben ausschließlich in Tales of Berseria. Tatsächlich existieren Sylphschwalben hier parallel zu einfachen Brieftauben, heben sich von ihnen aber ab, indem sie nicht nur einen ihnen bekannten Ort immer wieder aufsuchen, sondern eine individuelle Person ausfindig machen können, egal, wo sie sich befindet. Dies gelingt ihnen, indem sie die Wellenlängen einer bekannten Person wiedererkennen: Die Sylphschwalbe erkennt die Veränderung in den Gedanken desjenigen, der sie losschickt, und macht daraufhin denjenigen ausfindig, an den der Absender gedacht hat. Aber Sylphschwalben sind selten in Midgand, da sie ursprünglich auf einer Insel im Norden heimisch sind, und es ist schwierig, sie zu Botenvögeln auszubilden.

Die Sylphschwalben sind für Aifreads Piraten von unschätzbarem Wert und gelten als Teil der Mannschaft, sodass sie von den Piraten nicht als Notration angesehen werden wie etwa von anderen Reisenden. Mithilfe der Sylphschwalben sind die Piraten ihren Feinden häufig einen Schritt voraus. Diese Sylphschwalben kamen zur Mannschaft, als die Van Eltia wegen eines Sturms an einer Insel anlegen musste und eine Muttersylphschwalbe mitsamt Eiern und Nest auf das Deck geweht wurde. Der Muttervogel starb, aber Benwick hatte sich den Nests angenommen und die Eier warmgehalten, bis sie geschlüpft waren. Die ausgeschlüpften Küken haben Benwick für ihre Mutter gehalten und ließen sich von ihm ausbilden, weshalb Aifreads Piraten überhaupt im Besitz von Botensylphschwalben sind. Mittlerweile nutzen die Tiere Benwicks Kopf als ihr Nest.

TriviaBearbeiten

  • Die Sylphschwalben sind nach Sylphe benannt, die zwar in Tales of Xillia und Tales of Xillia 2 existiert und erscheint, aber nicht in Tales of Berseria.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki