FANDOM


Spirius AG

Die Eingangshalle der Spirius AG

Die Spirius AG ist eine Organisation aus Tales of Xillia 2.

AllgemeinesBearbeiten

Die Spirius AG hat ihren Hauptsitz in Trigleph, einer großen Stadt von Elympios. Zweck der Spirius AG ist das Aufsuchen der Splitterdimensionen, in denen die Wegweiser nach Canaan verborgen sind, die benötigt werden, um Origins Prüfung bestehen zu können. Die Spirius AG wird von der "Bakur"-Familie angeführt, die eine der vielen Kleinstfamilien ist, die über die Jahrhunderte hinweg aus dem ursprünglichen Kresnik-Clan von Milla Kresnik entstanden waren. Als Zweigfamilie besteht in der Bakur-Familie, wie in allen anderen Zweigfamilien auch, die Möglichkeit, dass ein Kind mit einem Chromatus geboren wird und sich dadurch als Agent der Abteilung für Dimensionsaffären eignet.

Die Spirius AG ist das führende Unternehmen in Elympios. Neben dem Zweck, die Splitterdimensionen zu vernichten, entwickelt sie auch diverse Produkte wie etwa das "GHS", das in der realen Welt mit einem Handy vergleichbar ist. Das neuste GHS-Modell ist mit einem Touchscreen und einer hochauflösenden Kamera ausgestattet, sodass dieses auf die Entwicklung von Handys zum Smartphone hinweist. Bei solchen GHS handelt es sich ausschließlich um Spyrixe.

AbteilungenBearbeiten

FührungspositionenBearbeiten

Der Anführer der Spirius AG ist der Generaldirektor, der sein Büro im obersten Stockwerk des Hauptsitzes in Trigleph hat. Er teilt es sich mit seiner Sekretärin, die ihm direkt untersteht. Ansonsten besitzt die Spirius AG mehrere Abteilungen, die von unterschiedlichen Leuten geleitet werden. Eine Partnerorganisation der Spirius AG ist die Verland-Bank.

Abteilung für DimensionsaffärenBearbeiten

Gelegentlich wird ein Nachkomme des Kresnik-Clans oder der Zweigfamilien mit einem Chromatus geboren. Solche Menschen werden als Agenten von der Spirius AG angestellt und ausgebildet, um Splitterdimensionen zu vernichten. Die meisten Agenten kommen allerdings nicht über die schwächste Form des Chromatus' hinaus. Die Abteilung, die sich mit den Splitterdimensionen beschäftigt, heißt Abteilung für Dimensionsaffären, kurz AFDA. Sie wird von Rideaux geleitet.

Agenten-AusbildungszentrumBearbeiten

Das Agenten-Ausbildungszentrum befindet sich im Untergrund des Unternehmensgebäude. Neben einem überdachten Bereich, in dem Agenten gegen diverse Spyrixe trainieren können, gibt es einen natürlichen Tunnelbereich, in dem gegen Monster gekämpft werden kann. Hier absolvieren Agenten ihre Abschlussprüfung. Von dem Tunnelkomplex aus ist es möglich, Trigleph zu verlassen. Wer dies während einer Abschlussprüfung tut, hat allerdings automatisch versagt.

Bekannte MitgliederBearbeiten

Mitglied Rang
Bisley Bakur Generaldirektor
Julius Kresnik Ausbilder bei der AFDA
Rideaux Abteilungsleiter der AFDA
Ludger Kresnik Rang variiert im Spielverlauf bis hinauf zum Generaldirektor
Vera Persönliche Assistentin des Generaldirektors
Ivar Junior-Agent