FANDOM


Spirius AG.png

Die Eingangshalle der Spirius AG

Die Spirius AG ist eine Organisation aus Tales of Xillia 2.

GrundlegendesBearbeiten

Die Spirius AG hat ihren Hauptsitz in Trigleph, einer großen Stadt von Elympios. Ihren Ursprung findet sie in der "Spirius-Organistion", die zur selben Zeit wie die Spaltung von Elympios und Rieze-Maxia geschah gegründet worden war, zweitausend Jahre vor dem Handlungsverlauf. Die Gründerin war Milla Kresnik, das Oberhaupt des Kresnik-Clans, der auserwählt wurde, die Menschheit in Origins Prüfung zu vertreten.

Zweck der Spirius-Organisation und auch der Spirius AG ist das Aufsuchen der Splitterdimensionen, in denen die Wegweiser nach Canaan verborgen sind, die benötigt werden, um Origins Prüfung bestehen zu können. Die Spirius AG wird mittlerweile von der "Bakur"-Familie angeführt, die eine der vielen Kleinstfamilien ist, die über die Jahrhunderte hinweg aus dem ursprünglichen Kresnik-Clan entstanden waren.

AufbauBearbeiten

FührungspositionenBearbeiten

Der Anführer der Spirius AG ist der Generaldirektor, der sein Büro im obersten Stockwerk des Hauptsitzes hat. Er teilt es sich mit seiner Sekretärin, die ihm direkt untersteht. Ansonsten besitzt die Spirius AG mehrere Abteilungen, die von unterschiedlichen Leuten geleitet werden. Eine Partnerorganisation der Spirius AG ist die Verland-Bank.

AFDABearbeiten

Gelegentlich wird ein Nachkomme des Kresnik-Clans mit einem Chromatus geboren. Solche Menschen werden als Agenten von der Spirius AG angestellt und ausgebildet, um Splitterdimensionen zu vernichten. Die meisten Agenten kommen allerdings nicht über die schwächste Form des Chromatus' hinaus. Die Abteilung, die sich mit den Splitterdimensionen beschäftigt, heißt AFDA, die von Rideaux geleitet wird. AFDA steht für "Abteilung für Dimensionsaffären".

Agenten-AusbildungszentrumBearbeiten

Das Agenten-Ausbildungszentrum befindet sich im Untergrund des Unternehmensgebäude. Neben einem überdachten Bereich, in dem Agenten gegen diverse Spyrixe trainieren können, gibt es einen natürlichen Tunnelbereich, in dem gegen Monster gekämpft werden kann. Hier absolvieren Agenten ihre Abschlussprüfung. Von dem Tunnelkomplex aus ist es möglich, Trigleph zu verlassen. Wer dies während einer Abschlussprüfung tut, hat allerdings automatisch versagt.

Weitere ProdukteBearbeiten

Die Spirius AG ist das führende Unternehmen in Elympios. Neben dem Zweck, die Splitterdimensionen zu vernichten, entwickelt sie auch diverse Produkte wie etwa das "GHS", das in der realen Welt mit einem Handy vergleichbar ist. Das neuste GHS-Modell ist mit einem Touchscreen und einer hochauflösenden Kamera ausgestattet, sodass dieses auf die Entwicklung von Handys zum Smartphone hinweist. Bei solchen GHS handelt es sich ausschließlich um Spyrixe.

Bekannte MitgliederBearbeiten

Mitglied Position
Bisley Bakur Der Generaldirektor der Spirius AG.
Julius Kresnik Ausbilder bei der AFDA.
Rideaux Abteilungsleiter der AFDA.
Ludger Kresnik Sein Rang variiert mit dem Spielverlauf bis hinauf zum Generaldirektor.
Vera Persönliche Assistentin des Generaldirektors.
Ivar Junior-Agent.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki