FANDOM


Profil | Artes

Sekundes ist ein Geist der Zeit.

Tales of EterniaBearbeiten

In Tales of Eternia findet Sekundes' bisher einziger Auftritt statt. Er ist ein optionales Craymel, das von den Helden aufgenommen werden kann, um sie im Kampf zu unterstützen. Es gibt während des Spielverlaufs keinen Hinweis darauf, dass Sekundes existiert und wo er sich befindet. Daher kann er nur gefunden werden, wenn das Shizel Castle erkundet wird. Dort befindet er sich kurz vor dem Finale gegen Shizel.

Sekundes ist ein "Supreme Craymel" und steht damit auf selber Stufe wie Maxwell. Die beiden gehören zu den mächtigsten Craymel. Sobald die Helden Sekundes in ihrer Gruppe haben, können sie hilfreiche Zauber dazugewinnen, wie etwa Resurrection, womit ein gefallener Verbündeter wiederbelebt werden kann, oder aber Distortion, das unabhängig aller Verteidigung- und Angriffswerte dem Gegner 5.000 Schadenspunkte zufügen kann.

Sekundes schließt sich den Helden ohne Kampf an. Sobald sie ihn in dem Bereich "Time Space" innerhalb von Vatenkeist finden, wird er ihnen erscheinen und sie als Gruppe von Kindern bezeichnen, was Reid Hershel zunächst aufregt, aber er wird von Keele Zeibel stillgestimmt und offenbart ihm, dass sie sich in der Anwesenheit eines Supreme Craymels befinden, woraufhin sie sich vor Sekundes verneigen. Sekundes stellt sich ihnen schließlich vor und erachtet es als beeindruckend, dass Sterbliche es so weit geschafft haben, weshalb er keine sofortige Prüfung der Kräfte der Helden verlangt, sondern ihnen sagt, dass sie hierher zurückkehren sollen, wenn sie sich bereit fühlen.

Die Helden haben die Möglichkeit, tatsächlich seinem Angebot nachzukommen, nachdem Sekundes sich ihnen angeschlossen hat. Wenn sie zum "Time Space" zurückkehren, wird Sekundes sich erkundigen, ob sie sich bereit fühlen, gegen ihn zu kämpfen, wodurch ein Kampf initiiert werden kann. Hat Sekundes im Kampf eine gewisse Energie unterschritten und setzten dann entweder Meredy oder Keele Zeibel den Zauber Indignation ein, wie Sekundes nach einer längeren Szene (siehe Trivia) augenblicklich bezwungen.

TriviaBearbeiten

  • Angesichts seines Elements ist anzunehmen, dass sich Sekundes' Name von der Zeiteinheit "Sekunde" ableitet.
  • Sekundes' Äußeres und sein Kampfstil sind an den Endgegner aus Tales of Phantasia, Dhaos, angelehnt. Wird im Kampf erfolgreich der Zauber "Indignation" angewandt, artet dies zu einer längeren Szene aus, in der der Zauberer eine Einblendung erhält, als ob er ein mystisches Arte einsetzt, woraufhin Sekundes mit denselben Worten reagieren wird wie Dhaos in der einleitenden Szene von "Tales of Phantasia". Nach dem Sieg über Sekundes erhalten die Helden das "Derris-Emblem", das in Tales of Phantasia benötigt wird, um bis zu Dhaos vordringen zu können. Außerdem ist Sekundes' Kampfmusik identisch mit der von Dhaos.
  • Sekundes ist das einzige Craymel, das eine eigene Kampfmusik erhalten hat.
  • In Tales of Xillia 2 existiert ein weiterer Geist der Zeit namens Chronos.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki