FANDOM


Die Schneelast-Ruine ist ein Dungeon in Tales of Graces f.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Die Schneelast-Ruine liegt im Unberührten Schneefeld in Fendel. Hier, wie in vielen anderen Gebieten von Fendel auch, konnten die Monster sich mehr oder weniger frei entfalten und sind zu wilden, aggressiven Bestien mutiert. Die Monster in der Schneelast-Ruine selbst sind jedoch eher von künstlicher Natur, was an dem amarcianischen Ursprung der Ruinen liegt. Die Monster des Unberührten Schneefelds hatten sich nicht in die Ruine hineingewagt.

In der Schneelast-Ruine gibt es das typisch Amarcianische Rätsel, Eleth über diverse Wegweiser in verschiedene Türen zu leiten, damit diese sich öffnen. Innerhalb der Einrichtung können Ausrüstungen und Gegenstände gefunden werden, die aus ungewöhnlichen und auf Ephinea unbekannten Materialen bestehen. Die Schneelast-Ruine ist für die Hitzestrahlenkanone errichtet worden, mit der es den Amarcianern irgendwann möglich sein sollte, die Aquasphäre von Foselos zu durchbrechen und nach Fodra zurückzukehren.

Tales of Graces fBearbeiten

HauptkapitelBearbeiten

Die Helden müssen die Schneelast-Ruine aufsuchen, weil die dortige Hitzestrahlenkanone defekt ist. Dadurch sind sie nicht dazu imstande, die Aquasphäre von Ephinea zu durchbrechen, um mit dem Shuttle nach Fodra reisen zu können. Dies wollen sie tun, um Sophie zu heilen, die nach einem Angriff Richards zu erblinden droht. Obwohl die Hitzestrahlenkanonen üblicherweise ferngesteuert werden können, muss Pascal sich die defekte vor Ort ansehen und reparieren. Das gelingt ihr, nachdem sie eine mächtige Wächtermaschine der Amarcianer, Polycarpus, bezwungen haben, sodass die Kanone wieder ferngesteuert werden kann.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki