Fandom

Pfotenballenklub

Schloss Barona

1.603Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Das Schloss Barona ist ein Dungeon in Tales of Graces f.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Das Schloss Barona kann entweder direkt von Barona, der Hauptstadt Windors, aus betreten werden, oder aber durch den Geheimgang in den Barona-Katakomben.

Im Schloss Barona lebt nicht nur die königliche Familie, sondern auch deren Gesinde mitsamt eigenen Familien: hierauf weisen zumindest die vielen Kinder hin, die im Schloss antreffbar sind. Üblicherweise darf man das Schloss nur mit entsprechender Erlaubnis betreten. Wem es gelingt, dies direkt über die Stadt zu tun, findet sich sofort in der Empfangshalle, die zum Thronsaal führt. Es gibt diverse Lagerräume und Wohnzimmer und, wie hinter den Fenstern in den Fluren zu sehen ist, mindestens einen großen Garten, der vom Gesinde gepflegt wird.

Tales of Graces fBearbeiten

Fester Bestandteil der Handlung ist das Schloss Barona im Hauptkapitel, als die Helden Richard dabei unterstützen, Cedric zu stürzen und seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron einzunehmen. Hierbei wird das Schloss von Richard und den anderen Helden über den Geheimgang der Barona-Katakomben infiltriert.

Es ist auch zu diesem Zeitpunkt, dass das Schloss seine Funktion als Dungeon erfüllt. Während dieser Handlung müssen vorrangig Ritter bekämpft werden, die dem momentanen König, Cedric also, Gehorsam leisten und ihn deshalb mit allen Mitteln schützen. Auch Victoria, neben dem bereits bezwungenen Malik Caesar eine Ausbilderin an der Ritterakademie, muss bezwungen werden, denn sie ist die Leibwächterin von Cedric.

Nachdem es Richard gelingt, Cedric zu stürzen, wird er im Schloss zum König gekrönt und tritt damit offiziell das Erbe seines von Cedric getöteten Vaters an.

TriviaBearbeiten

  • Im Laufe des Hauptkapitels ist das Schloss Barona das letzte Dungeon, in dem Richard ein spielbarer Charakter ist.
  • Richard hat sich in einem der vielen Lagerräume als Kind immer ein Geheimversteck eingerichtet, um sich zurückziehen zu können, wenn ihm alles zu viel wurde. Weil er nun erwachsen ist und das nicht mehr tun kann, vererbt er dieses Geheimversteck an Sophie, die ihn jedoch dazu einlädt, jederzeit zu kommen, um zu lesen und Kekse zu knabbern.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki