FANDOM


Die Schatzkammer der Oswells ist ein optionales Dungeon in Tales of Graces f.

AllgemeinesBearbeiten

Die Schatzkammer der Oswells gehört der Oswell-Familie, die sich abgelegen von jeglicher Zivilisation in der Wüste von Strahta befindet. Sie wird von einem Wachroboter, der Martialischen Furie, bewacht. Die Schatzkammer ist verlassen und zerfallen, wird von der Oswell-Familie aber noch immer regelmäßig besucht. Sie beinhaltet wertvolle Schätze, die vor allem im Kampf wertvoll sind, wie etwa Waffen und Rüstungen, aber auch diverse Zutaten wie Weine. Die Schatzkammer befindet sich auf den Koordinaten X: 2.836, Y: -308.583.

GeschichteBearbeiten

Hubert Oswell schlägt kurz vor dem Aufbruch zum Ghardia-Schacht vor, die Schatzkammer aufzusuchen, weil er vermutet, dass sich dort wertvolle Schätze für den bevorstehenden Kampf befinden können. Er erinnert sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht daran, dass er die Schatzkammer einst bereits besucht hatte. Erst als sie die Schatzkammer betreten, entsinnt er sich, dass sein Vater Garrett Oswell ihn und seinen Cousin Raymond Oswell zur Schatzkammer brachte. Hubert war an jenem Tag ängstlich und wurde von Oswell getröstet und aufgemuntert. Asbel Lhant meint daraufhin, dass dies bedeuten muss, dass Oswell große Hoffnungen auf Hubert setzt und erklärt Hubert, dass Oswell ihn gut und liebevoll erzogen hat, selbst wenn er von Grund auf bösartig sein mag.

OrtslisteBearbeiten