Fandom

Pfotenballenklub

Rodyle

1.585Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Profil | Artes

Rodyle ist ein Antagonist aus Tales of Symphonia.

GeschichteBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Nichts ist über Rodyles Familie, Geschehnisse seiner frühen Vergangenheit oder seine Heimat bekannt. Er ist der Leiter der Isolierten Menschenfarm und damit ein Mitglied der Fünf Großfürsten.

Mindestens sechzehn Jahre vor Beginn des Spiels hat Rodyle Daten von Kvars Angelus-Projekt gestohlen, um sie für sein eigenes Projekt zu nutzen: er hatte nicht vor, eine neue Art von Exspheres zu kultivieren, sondern Cruxis-Kristalle.

Rodyle fand einen passenden Wirtskörper in der zwölfjährigen Presea Combatir, die sich freiwillig dafür zur Verfügung stellte. Man sagte ihr, sie würde dadurch stark genug werden, um die Arbeit ihres kranken Vaters verrichten zu können. Rodyle ließ das Experiment von Altessa und Kate durchführen, ist aber trotz allen Erfolgs weiterhin "Kunde" bei Vharley, der Exspheres an ihn verkauft.

Etwa acht Jahre nach dem funktionierenden Experiment an Presea ließ Rodyle es auch an Alicia Combatir verrichten, da er sich erhoffte, dass das Projekt auch bei ihr aufgrund der Blutsverwandt so gut verlaufen würde. Alicia starb jedoch.

RodyleExbelua.png

Rodyle als Exbelua

Tales of SymphoniaBearbeiten

Rodyle erscheint hin und wieder in den Projektoren der anderen Großfürsten. Scheinbar hat er sowohl Magnius als auch Kvar hinters Licht führen können, um sich mit Geld, Informationen und Hilfe zu versorgen. Sein Ziel ist der Bau der Mana-Kanone, für deren Nutzung er jedoch einen Cruxis-Kristall benötigt, den er sich selbst züchten möchte.

Rodyle hat viel mit Presea zu tun. Als die Helden ihm das erste Mal in Meltokio begegnen, war er vermutlich auch bei ihr, da sie soeben das Gesegnete Holz nach Meltokio brachte. Zudem ist er auch bei ihr zu Besuch, als sie in Ozette ist.

Als die Helden erfahren, dass Rodyle die Mana-Kanone errichtet, um den Turm des Heils zu vernichten und sich selbst zum Anführer von Cruxis ernennen zu können, infiltrieren sie seine Menschenfarm. Dort legt Rodyle sich einen angeblichen Cruxis-Kristall an, den er von Pronyma erhalten hat. Dieser ist jedoch gefälscht und verwandelt Rodyle in ein Exbelua.

Als Exbelua bekämpft Rodyle die Helden, wird jedoch von ihnen bezwungen. Er will die Menschenfarm unter Wasser setzen, um ihnen den Sieg nicht zu gönnen, und stirbt kurz darauf.

PersönlichkeitBearbeiten

RodyleAnime.png

Rodyle im Anime

Rodyle ist, wie die meisten (aber nicht alle) Großfürsten auch, eine Art Sadist, der es beispielsweise zu schätzen weiß, wenn Hunde getreten werden oder Menschen leiden. Es wirkt beinahe so, als ob Rodyle sich, im Gegensatz zu den anderen Großfürsten, nicht darum kümmert, welcher Rasse jemand angehört: er arbeitet mit allen, die ihm hilfreich erscheinen, sieht aber auch jeden eher als "Werkzeug" an, wie die anderen Großfürsten oder Vharley, Kate und Altessa.

KampfstilBearbeiten

In seinem normalen Körper kann Rodyle sich vermutlich nur schwer im Nahkampf behaupten, sich höchstens mit Zaubern wehren. Rodyle verwandelt sich jedoch in ein Exbelua und attackiert die Helden deshalb mit roher Gewalt. Obwohl er sehr langsam ist, hat er eine hohe Reichweite, starken Angriff sowie gute Verteidigung. Außerdem kann er mächtige Erd-Zauber wirken.

TriviaBearbeiten

  • Vieles in Rodyles Geschichte lässt darauf schließen, dass er eigentlich zwei Cruxis-Kristalle brauchte: nämlich einen, um die Mana-Kanone bedienen zu können, und den anderen, um ihn sich selbst anzulegen und mindestens so mächtig wie die Vier Seraphen zu werden.
    • So entführt Rodyle Colette Brunel, um an ihren Cruxis-Kristall zu gelangen, bevor er Presea als Verbündete verliert.
    • Als das Experiment an Presea erfolgreich ist, musste er dennoch ein zweites ausprobieren und nutzte dafür ihre Schwester, um einen zweiten Kristall zu erhalten.
  • Rodyle hat in seiner Exbelua-Form noch sein volles Bewusstsein, im Gegensatz zu den anderen bekannten Exbelua, die sich wenn überhaupt nur für Momente kontrollieren konnten.
  • Vermutlich hat Rodyle sich die sechzehn Jahre über tatsächlich um Presea gekümmert, damit ihr als dem Wirtskörper seines Cruxis-Kristalls nichts zustößt. Er braucht sie zudem, damit sie das Gesegnete Holz schlagen kann. Wenn er sie zu sich zur Menschenfarm mitgenommen hat und sie Zeugin seiner Arbeiten wurde, würde dies eventuell erklären, aus welchem Grund Presea ein so hohes mathematisches Wissen besitzt.
  • Im Manga hat Rodyle von allen Großfürsten den kürzesten Auftritt. Er dauert nur drei Panels lang, Rodyle verstirbt dabei und er trifft nie auf die Heldengruppe.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki