FANDOM


Hier sind sämtliche Geister aus Tales of Eternia zu finden. In "Tales of Eternia" tragen die Geister die Bezeichnung Craymel.

AllgemeinesBearbeiten

Die Craymel sind sowohl die Energiequelle als auch die geisterhaften Wesen aus Eternia. Es gibt zahlreiche von ihnen, die als niedere Craymel bezeichnet werden. Über ihnen stehen die Greater Craymel, die sich in der nicht-spirituellen Welt manifestieren können und eindeutig ein Bewusstsein besitzen. Craymel werden sowohl in Inferia als auch Celestia für Magie oder Maschinen benutzt, aber die Nutzung basiert auf unterschiedlichen Glaubensrichtungen, da Inferianer Craymel als heilig erachten, während Celestianer sie als einfachen Teil der Natur ansehen, der benutzt werden kann. Craymel sind elementar, und ein Element ist in jeweils einer Welt deutlich öfter aufzufinden als in der anderen.

UndineBearbeiten

Für Undines Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Undine ist ein inferianisches Greater Craymel und vom Element Wasser. Sie ist am Undine Stream zu finden und den Helden gegenüber hilfsbereit eingestellt, sobald sie sich darauf einlässt, sie zu begleiten. Sie überzeugt viele der anderen Greater Craymel, sich den Helden anzuschließen, wenn diese sich zunächst unaufgeschlossen zeigen.

SylphBearbeiten

Für Sylphs Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Sylph ist ein inferianisches Greater Craymel und vom Element Wind. Er ist in der Sylph Cavern aufzufinden und verhält sich eher kindisch, kann aber leicht von einem Vorhaben überzeugt werden, wenn man ihm gegenüber behauptet, dass es ohne ihn nicht funktioniert. Außerdem überreicht er den Helden das Aerialboard.

EfreetBearbeiten

Für Efreets Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Efreet ist ein inferianisches Greater Craymel und vom Element Feuer. Er ist in der Efreet Gorge aufzufinden. Er ist von hitzigem Gemüt und verlangt von den Menschen, dass sie wissen sollen, wo ihr Platz ist. Anderen Craymel gegenüber ist er aufmerksam und befürchtet daher, dass Undine versklavt wurde, als sie vor ihm in Begleitung der Helden erscheint. Undine überzeugt ihn, die Helden trotz allem zu begleiten.

GnomeBearbeiten

Für Gnomes Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Gnome ist ein celestianisches Greater Craymel und vom Element Erde. Er lebt in der Mine of Gnome, zusammen mit seinen Untergebenen, die wie kleinere Versionen von ihm erscheinen und in "Gnome's village" in der Mine leben. Gnome ist ein gemütliches Craymel, das sich zuerst weigert, sich den Helden anzuschließen, weil er das Leben in den Tiefen der Mine genießt. Undine gelingt es letztendlich, Gnome zu überzeugen, sich anzuschließen.

CelsiusBearbeiten

Für Celsius' Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Celsius ist ein celestianisches Greater Craymel und vom Element Eis. Sie lebt auf dem Gipfel von Mt. Celsius, wo sie sich stark auf das Wetter des Berges und der Umgebung auswirkt, sodass Peruti unter Schnee versinkt, weil Celsius in Gedanken versunken ist. Sie wird von den Helden aus ihren Gedanken gerissen und für die Reise gewonnen, um die Welt vor dem Grand Fall zu beschützen.

VoltBearbeiten

Für Volts Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Volt ist ein celestianisches Greater Craymel und vom Element Blitz. Er lebt in den Ruins of Volt, wo er unter großen Schmerzen leidet, als die Helden ihn auffinden. Zuerst provozieren sie ihn und er greift sie an, aber danach übersetzt Celsius seine Worte, dass er gerettet werden will. Den Helden gelingt es, ihn aus der Falle zu befreien, in die er geraten ist, woraufhin er sich ihnen anschließt. Volt überreicht den Helden auch das Schwert "Excalibur".

RemBearbeiten

Für Rems Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Rem ist ein inferianisches Governing Craymel und vom Element Licht. Sie herrscht über Undine, Sylph und Ifrit und erscheint den Helden erstmals, als sie diese drei Craymel bei sich vereinen können. Sie überreicht ihnen den Sorcerer's Ring. Ursprünglich diente sie als Wächterin des Siegels von Nereid beim Regulus Knoll. Sobald die Helden sie beim Regulus Knoll bekämpfen, steht sie ihnen auch im Craymel Cage zur Verfügung.

ShadowBearbeiten

Für Shadows Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Shadow ist ein celestianisches Governing Craymel und vom Element Dunkelheit. Er herrscht über Celsius, Gnome und Volt, ist aber ein optionales Craymel. Er befindet sich in der Shadow Cave, wo er aufgesucht werden kann, sobald die drei ihm unterstehenden Craymel in der Heldengruppe sind und die Helden den Aifish besitzen.

MaxwellBearbeiten

Für Maxwells Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Maxwell ist ein inferianisches Supreme Craymel und herrscht über die Materie. Sein Element wird als "Elemental" bezeichnet. Er residiert in dem versiegelten Bereich des Farlos Sanctuary. Dieser Bereich kann erreicht werden, sobald die Helden von Rassius Luine den "Seyfert Key" erhalten haben. Die Position als Supreme Craymel teilt Maxwell sich mit Sekundes, wodurch davon auszugehen ist, dass die beiden unter allen Greater Craymel die mächtigsten sind.

SekundesBearbeiten

Für Sekundes' Artes-Liste aus "Tales of Eternia", siehe hier.

Sekundes ist das Supreme Craymel der Zeit und residiert in der Orbus Barrier in Shizel Castle, das sich aus Shizels Wünschen in Vatenkeist geformt hat. Sekundes ist das einzige Craymel, das sich den Helden ohne Kampf anschließt, wenn sie ihn in dem Bereich "Time Space" antreffen. Aber die Helden können jederzeit zurückkehren, um ihn zu bekämpfen. Die Position als Supreme Craymel teilt Sekundes sich mit Maxwell, wodurch davon auszugehen ist, dass die beiden unter allen Greater Craymel die mächtigsten sind.

TriviaBearbeiten

  • In seinem Aussehen, seiner Affinität zu Zeit, dem Kampfstil und auch der alternativen Szene, die eingeleitet werden kann, wenn im Kampf gegen ihn Indignation eingesetzt wird, sobald seine Energie einen bestimmten Punkt unterschreitet, ist Sekundes an den Endgegner aus Tales of Phantasia, Dhaos, angelehnt. Sekundes' Kampfmusik ist zudem mit der von Dhaos identisch.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.