FANDOM


Der Rasheans River Pier ist eine Ortschaft in Tales of Eternia. Er befindet sich in Inferia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Bei dem Rasheans River Pier handelt es sich nicht um ein Dungeon und auch nicht um eine Stadt, sondern lediglich um einen kleinen Ort in der Nähe von Rasheans und dem Regulus Dojo. Das Ufer wird von einigen Felswänden gerahmt, der Fluss ist äußerst reißend und kann unter üblichen Umständen nicht befahren werden.

Tales of EterniaBearbeiten

Die Helden wollen den Rasheans River Pier nutzen, um nach Mintche zu gelangen und Keele Zeibel aufzusuchen. Allerdings verhindert ein Erdrutsch und einige weitere das Weiterkommen, also weisen die Schüler des naheliegenden Dojos sie auf den Meister, Franco Medeus, der eventuell einen anderen Weg kennt.

Rasheans River PierMinispiel

Das Minispiel

Nach dem Besuch im Dojo treffen die Helden sich hier mit Paollo, einem Schüler aus dem Dojo, der dereinst mit Farah Oersted trainiert hat und ein Wasser-Craymel-Magier ist. Durch die Wasser-Craymel beruhigt er den Flusslauf und ermöglicht es den Helden so, mit einem Floß das Wasser zu befahren, um nach Mintche zu kommen. Dies geschieht in einem Minispiel, in dem Farah und Reid Hershel mit Rudern ausgerüstet den Fluss mit möglichst wenig Zusammenstößen befahren müssen.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki