FANDOM


Ranzo Fujibayashi ist ein Nebencharakter aus Tales of Phantasia.

GeschichteBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Ranzo ist das aktuelle Oberhaupt des Ninja-Dorfes und wurde vermutlich streng nach den Gesetzen der Ninja erzogen. Er ist wahrscheinlich das älteste, vielleicht einzige, Kind des vorigen Oberhaupts und wurde gemäß der Erbfolge dazu ausgebildet, selbst eines Tages Oberhaupt zu werden.

Später heiratete Ranzo eine unbekannte Frau und bekam ein Kind. Ob es sich bei diesem um Dozo Fujibayashi oder Okiyo Fujibayashi handelt, ist nicht bekannt, weil Ranzo stets nur allgemein von den beiden spricht. Da jedoch beide vor ihm sterben, gerät das Erbfolgerecht ein wenig durcheinander, sodass das nächste Oberhaupt nach ihm Ranzos Enkeltochter Suzu Fujibayashi ist, die im Dorf jedoch aufgrund ihrer Fähigkeiten trotz ihrer Jugend hoch geschätzt wird.

Tales of PhantasiaBearbeiten

ZukunftBearbeiten

Ranzo tritt in Erscheinung, wenn die Helden Suzu im Wald von Treant begegnen und sie sie ins Ninja-Dorf führt. Nach dem Betreten der Hütte des Oberhaupts, was sich durch diverse Fallen als äußerst schwierig erweist, begegnen die Helden ihm.

Ranzo bittet die Helden beim ersten Treffen, Suzus Eltern zu finden, die seit zwei Jahren unter der Kontrolle von Dhaos stehen und das Ninja-Dorf verraten haben. Dabei erwähnt er, dass die Ninja ein breitgefächertes Netzwerk über die Welt verteilt besitzen, und lässt Claus F. Lester zu dem Verständnis kommen, dass dies eventuell gefährlich für die Helden sein kann, wenn sich so viele Ninja unter Dhaos' Kontrolle befinden.

Nachdem Suzus Eltern im Kolosseum von Euclid angetroffen werden und sterben, können die Helden zum Ninja-Dorf zurückkehren. Hier bittet Ranzo die Helden darum, Suzu mitzunehmen, was die Helden tun. Hierbei schenkt er Cress Albia auch das Familienerbstück, das Schwert Muramasa.

Zudem kann Ranzo Suzu in einer Nebenquest in die Höhle der Prüfungen schicken, wo sie sich fünf Fragen von fünf Ninja stellen muss und schließlich einen Brief ihres Vaters erhält.

PersönlichkeitBearbeiten

Ranzo ist ein strenges, aber scheinbar fürsorgliches Oberhaupt. Er verlangt, dass seinem Befehl Folge geleistet wird, und tadelt Suzu deshalb dafür, dass sie nicht die Fallen im Haus der Oberhauptsfamilie deaktivierte, ehe die Helden eintraten. Er entschuldigt sich respektvoll bei ihnen, indem er ihnen ein Bad in den Heißen Quellen anbietet.

TriviaBearbeiten

  • Wie Suzu ist auch Ranzo durch die Kultur seiner Heimat sowie seinen Nachnamen thematisch mit Sheena Fujibayashi aus Tales of Symphonia verbunden worden und stellt vermutlich einen ihrer Nachfahren dar.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki