Fandom

Pfotenballenklub

Pronyma

1.586Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Profil | Artes

Pronyma ist ein Antagonist in Tales of Symphonia.

GeschichteBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Nichts ist über Pronymas Familie, Heimat und Vergangenheit bekannt. Sie ist die Anführerin der fünf Großfürsten und agiert als Yggdrasills rechte Hand. Daher besitzt sie keine eigene Menschenfarm und dient vorrangig als Vermittlerin und Überwacherin. So sucht sie beispielsweise öfter Zelos Wilder auf, der als Spion von Cruxis unterwegs ist, überwacht aber auch Kratos Aurion und führt weitere Befehle von Yggdrasill aus.

Pronyma besitzt keine eigene Menschenfarm und ist, im Gegensatz zu den anderen Großfürsten, eher in Tethe'alla unterwegs als in Sylvarant.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Das erste Mal erwähnt wird Pronyma von einer ihrer Untergebenen, die sich als Kilia Dorr ausgegeben hat und nach Palmacosta geschickt wurde, um Magnius zu überwachen. Schließlich "begegnen" die Helden ihr das erste Mal auf der Asgard-Menschenfarm, wo sie über einen Projektor im direkten Gespräch mit Kvar ist, der sie des Diebstahls der Daten des Angelus-Projekts beschuldigt.

PronymaAnime.png

Pronyma im Anime

Später begegnen die Helden ihr in Wirklichkeit, als sie Colette Brunel vom Fooji-Gebirge holen möchte, nachdem die Helden von Zelos in eine Falle gelockt wurden; sie halten dies jedoch für einen Zufall und bezeichnen Zelos als tollpatschig. Die Helden bezwingen Pronyma und schlagen sie in die Flucht, nachdem sie durch Colette befreit werden können.

Im Verlauf des Spiels erfährt Pronyma von Rodyles Plänen, den Turm des Heils zu zerstören und Yggdrasill als Anführer von Cruxis abzulösen. Sie weiß, dass er dafür einen Cruxis-Kristall braucht, und überreicht ihm einen unechten, der ihn zu ein Exbelua mutiert.

Als die Helden den Turm des Heils aufsuchen, um nach Welgaia zu gelangen und ein Mana-Fragment zu besorgen, verrät Zelos die Gruppe abermals und liefert Colette an Pronyma aus. Pronyma ist dabei, als die Seele von Martel Yggdrasill in Colettes Körper transferiert wird.

Den Helden gelingt es, sich einzumischen. Weil Yggdrasill meint, es sei Pronymas Schuld, dass sie noch leben, soll Pronyma sie loswerden, sodass zu einem weiteren Kampf kommt. Pronyma verliert und bittet Yggdrasill um Hilfe, wobei sie ihn bei seinem Vornamen "Mithos" ruft - zu viel für ihn. Er ermordet sie, weil es nur seinen alten Kameraden erlaubt ist, ihn bei diesem Namen zu nennen.

PersönlichkeitBearbeiten

Pronyma ist eher von ruhigerem Gemüt und scheint das Handeln im Schatten eher zu bevorzugen als sich offen zu zeigen. Es wirkt, als hätte sie sich das Amt als Anführerin der fünf Großfürsten eher erschlichen als wirklich erarbeitet, da die anderen Großfürsten es so behaupten und sie sich nie dagegen verteidigt. Sie ist Yggdrasill gegenüber absolut loyal und befolgt strikt seine Befehle. Es könnte sogar sein, dass sie romantische Gefühle für ihn hegt.

KampfstilBearbeiten

Pronyma ist mit einem Zepter bewaffnet, bevorzugt allerdings den nicht-physischen Angriff durch Magie. Dennoch kommt es vor, dass sie zu Nahkampftechniken greift, wenn ihr jemand zu nahe kommt. Pronyma ist auf Wasser- und Eiszauber fokussiert und beherrscht davon besonders mächtige Varianten, kann aber auch auf Licht- und Finsterniszauber zugreifen.

TriviaBearbeiten

  • Nach dem Sieg über Pronyma flüchtet sie an Kratos' Seite und fliegt hierbei. Wie Pronyma fliegen kann, obwohl sie keine Flügel hat, wird nicht geklärt.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki