FANDOM


Pasca Kanonno 1

Kanonno ist der aktuelle Descender von Pasca

Pasca ist ein Welt, die in Tales of the World: Radiant Mythology erwähnt wird.

GeschichteBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Wie nahezu alle Welten im Universum von Tales of the World: Radiant Mythology, hat sich auch Pasca um einen Weltenbaum herum entwickelt. Es ist nicht bekannt, wie viele Descender der Weltenbaum von Pasca bereits erschaffen hat. Da jedoch erwähnt wurde, dass Pasca ständig im Krieg lag, werden es vermutlich mehrere gewesen sein. Der aktuelle Descender ist Kanonno.

Kanonno war es, die der ewigen Kriege müde geworden war. Sie sah sich gezwungen, die Menschheit aufzuhalten, indem sie sie auslöschte, weil das Mana immer knapper wurde und der Weltenbaum, und damit auch sie und die Welt, zu sterben drohten. Die Überreste von Pasca wurden schließlich, mit Kanonnos Einverständnis, von der anderen Welt Gilgulim verschlungen.

Tales of the World: Radiant MythologyBearbeiten

Nachdem Widdershin bezwungen wurde, wird das Mana von Pasca, zusammen mit dem der unzähligen anderen von Gilgulim verschlungenen Welten, in Terresias Weltenbaum geleitet, der darauf Früchte trägt und Samen erschafft. Einer der Samen ist der Keim von Pasca, woraufhin Kanonno Terresia verlässt und ihrer Heimat bei ihrer Wiederbelebung hilft.

TriviaBearbeiten

  • Laut Kanonno soll es auf Pasca immer dunkel gewesen sein.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki