FANDOM


Mormo ist ein Hauptcharakter aus Tales of the World: Radiant Mythology.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Mormo ist als dritter Descender von Yaoon geboren worden. Es gelang ihm jedoch nicht, seine Heimat zu schützen. Das Einzige, was übrig geblieben ist, ist ein Teil seines Weltenbaums, durch den er selbst noch am Leben ist und deshalb die Möglichkeit hat, zumindest Hilfe für andere Welten zu suchen.

So kam er nach Terresia.

Tales of the World: Radiant MythologyBearbeiten

Mormo betet vor dem Weltenbaum von Terresia um Hilfe, weil auch diese Welt im Sterben liegt. Daraufhin erscheint der Held, frisch geboren und von Mormo begrüßt. Mormo begleitet ihn fortan stetig und ist nicht nur der geistige Leiter des Helden, sondern auch seine Stimme.

Nach dem Bezwingen von Widdershin absorbiert Terresias Weltenbaum das Mana von Gilgulim, beginnt damit, Früchte zu tragen und erschafft Samen der anderen Welten. Mormo erhält damit den Kern von Yaoon zurück und verlässt Terresia, um seiner Welt zu neuem Leben zu verhelfen.

PersönlichkeitBearbeiten

Mormo ist eine freundliche und lebensfrohe Persönlichkeit, die den Frieden genießt, obwohl er glaubt, dass Descender nicht dazu gemacht sind, im Frieden zu leben, weil sie nur in schweren Zeiten von Weltenbäumen erschaffen werden. Er hegt tiefe Wut auf Widdershin und Gilgulim, weil sie seine Welt vernichtet haben. Er hat er eine recht erwachsene Persönlichkeit und immer ein aufmunterndes Wort für den Helden oder andere Figuren.

TriviaBearbeiten

  • Mormo ist geschlechtslos, wie alle Kreaturen von Yaoon, wird aber dennoch als männlich bezeichnet.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki