FANDOM


Die Morle Backwoods sind ein Dungeon in Tales of Eternia.

GeschichteBearbeiten

AllgemeinesBearbeiten

Die Morle Backwoods liegen auf Inferia. Sie sind ein Wald in direkter Nachbarschaft zu dem Dorf Morle und werden von dort aus auch ausgeschildert. Es wird davor gewarnt, den Wald zu betreten, weil er als äußerst gefährlich gilt. Viele der ansässigen Monster können vergiften, weshalb diese Warnungen durchaus berechtigt sind. Dennoch gibt es in den Tiefen der Morle Backwoods ein von Menschen errichtetes Camp, sodass Reisende sich ausruhen können.

Die Morle Backwoods zeichnen sich vor allem durch Dunkelheit aus, weil die Wipfel der Bäume dicht beieinander liegen und das Sonnenlicht abhalten. Leichter Dunst liegt zudem in der Luft und erschwert die Luft. Ähnlich wie in Morle selbst gibt es keine festgetretenen Pfade. Stattdessen müssen Wege über feuchte Wurzeln gewählt werden.

Tales of EterniaBearbeiten

Nach ihrem Gespräch mit Professor Mazet in Morle, der ihnen die "Orz Earrings" gegeben hatte, damit sie sich mit Meredy unterhalten können, müssen die Helden feststellen, dass die Ohrringe ihre Funktion nicht erfüllen können, solange sie nicht auf einer Wellenlänge mit Meredy sind. Daher kann Meredy ihnen nicht davon berichten, dass Quickie verschwunden ist, und sie begibt sich allein auf die Suche nach ihm, weshalb sie in die Morle Backwoods aufbricht.

Die anderen Helden müssen ihr nun folgen und finden sie in den Tiefen des Hinterwaldes, wo sie von dem riesigen Monster "Insect Plant" bedroht wird. Die Helden eilen ihr zur Hilfe und retten sie, woraufhin Keele Zeibel sie dafür tadelt, dass sie einfach abgehauen ist. Meredy entschuldigt sich daher, wodurch Keele und Farah Oersted bemerken, dass sie Meredy soeben verstanden haben und die Ohrringe damit funktionieren. Reid Hershel muss darauf zunächst hingewiesen werden.

Als die Helden die Morle Backwoods wieder verlassen wollen, rasten sie noch einmal am Camp, wo Keele die Ruhe nutzt, um Meredy zu fragen, ob alles, was die Inferianer bisher über Celestia in Erfahrung bringen konnten, der Wahrheit entspricht. Meredy erzählt daraufhin von dem Grand Fall, der Inferia und Celestia droht, und sie will die Greater Craymel suchen, um den Grand Fall zu verhindern. Sie präsentiert Keele deshalb das "Parasol", das an ihrem Craymel Cage befestigt ist. Damit ist es ihr möglich, auch Greater Craymel darin einzufangen. Keele und Farah entscheiden sich daraufhin, Meredy beizustehen, während Reid viel eher von den anderen in die Sache hineingezogen wird.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki