FANDOM


Mintche ist eine Stadt in Tales of Eternia.

AllgemeinesBearbeiten

Mintche ist eine Universitätsstadt auf Inferia, weshalb die meisten Einwohner Studenten sind. Die Wohnbereiche wurden um die große Universität herum errichtet, die damit das Zentrum der Stadt bildet. Dadurch, dass alle Studenten dieselbe Kleidung tragen, sehen sie sich für Außenstehende sehr ähnlich. Neben der Universität mitsamt Cafeteria gibt es auch einen Hafen, von dem jedoch lediglich königliche Schiffe abfahren, die von Zivilisten nicht genutzt werden dürfen. Vier Jahre vor Tales of Eternia zog Keele Zeibel nach Mintche, um dort die Craymelogie in Richtung Licht-Craymel zu studieren.

GeschichteBearbeiten

Die Helden suchen Mintche auf, um jemanden zu finden, der Meredy verstehen kann, und erhoffen sich deshalb bei Keele Hilfe. Sie starten ihre Suche in der Universität, wo sie die Dame an der Rezeption jedoch anlügen müssen, damit sie ihnen von Keeles Aufenthalt erzählt, und meinen, dass sie seine Geschwister sind und ihr Vater schwer erkrankt wäre. In dem Augenblick, als die Rezeptionistin ihnen Auskunft geben will, springt Meredy allerdings wie aus dem Nichts auf den Tresen und fängt an zu tanzen. Die Rezeptionistin ist darüber so erschrocken und empört, dass Reid Hershel und Farah Oersted auf die Information verzichten und mit Meredy in die Universität flüchten.
Dort treffen sie im Abteil der Licht-Craymelogie auf Zank, der mit Keele zusammen studiert hat. Weil durch eine plötzliche Reaktion von Meredys Elara die Maschinen im Forschungsbereich zerstört werden, kommt der Chef der Universität, Dean Carlyle, herein und verlangt von Zank, die Helden rauszuwerfen.

Zank bringt sie stattdessen in einen anderen Raum und berichtet ihnen, dass Keele sich im Mt. Mintche Observatory befindet, weil er suspendiert wurde, denn er hatte eine Theorie verfolgt, wegen der sich jeder gegen ihn gewandt hatte.
Im Epilog von Tales of Eternia treffen sich Reid, Farah und Chat am Hafen von Mintche, um mit der Van Eltia, die mitterweile nicht nur durch den Aibird fliegen kann, sondern auch alleine, nach Celestia überzusetzen, um Meredy und Keele zu besuchen, die nach der Zerstörung des Seyfert Rings in der Orbus Barrier dorthingeschleudert wurden.

GalerieBearbeiten

OrtslisteBearbeiten