FANDOM


Die Meggiora Highlands sind ein Dungeon in Tales of the Abyss.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Die Meggiora Highlands liegen im Zentrum von Radessia und können sowohl vom Land aus als auch vom Fluss aus erreicht werden. Je nachdem, welcher Weg gewählt wird, erreicht man unterschiedliche Gebiete der Highlands. Das Gebiet gehört zum Königreich von Kimlasca. Die nächstgelegene Stadt ist Sheridan. Das Klima ist eher trocken und die Highlands werden von starken Winden heimgesucht.

Tales of the AbyssBearbeiten

Die Meggiora Highlands werden mehr oder weniger früh im Spiel besucht, um Ginji zu retten, der mit der Albiore bei einem Übungsflug abgestürzt ist. Die Helden werden sich in zwei Gruppen teilen, um einen Weg zu Ginji zu finden. Hierfür existiert ein Zeitlimit von zwölf Minuten, und auch in Kämpfen läuft die Zeit weiter. Ginji wird sterben, wenn das Limit überschritten wird.

Dieses Dungeon muss im Handlungsverlauf ein zweites Mal besucht werden, als die Helden die Sephiroth Trees suchen. Hierfür muss mithilfe der Albiore der Zugang über den Fluss gewählt werden. Hier stehen die Helden vor vier Rätseln und dem Passage Ring, der schließlich zum Sephiroth Tree führt.

TriviaBearbeiten

  • Die vier Rätsel beim zweiten Besuch beim Passage Ring ermöglichen es, den Bosskampf gegen den Repair Fonbot zu erleichtern. Mit ihnen ist es zum Beispiel mitunter möglich, dessen Fonic Artes zu versiegeln.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki