FANDOM


KunziteStatus

Kunzite ist ein Mechanoid

Mechanoiden sind von Mineranern erschaffene künstliche Wesen aus Tales of Hearts R, die für verschiedene Aufgabengebiete entwickelt wurden. Sie wurden mehr als 2.000 Jahre vor Beginn des Spielgeschehens - im sogenannten "Steinzeitalter" - entwickelt und zur Zeit der Geschehnisse existieren kaum noch funktionierende Mechanoiden.

FunktionsweiseBearbeiten

Mechanoiden besitzen eine synthetische Spiria, die mit Zauber-Artes angetrieben werden. Sie sind nicht in der Lage, Emotionen zu empfinden und sind für gewöhnlich nicht in der Lage, ein Soma zu führen oder eine Soma-Verbindung einzugehen, da dafür eine echte Spiria vonnöten ist. Gerät die Spiria außer Kontrolle, ist es ihnen nicht mehr möglich, Freund von Feind zu unterscheiden.

Wenn ihr Körper viel Schaden nimmt, sind sie einige Zeit außer Gefecht gesetzt, doch in dieser Zeit repariert sich der Körper selbst, sodass er später wieder in Betrieb genommen werden kann. Außerdem können sie nachträglich Upgrades bekommen und dabei andere Farben, Waffen oder ähnliches erhalten.

KlassifizierungBearbeiten

Die "Zahlen" II bis XBearbeiten

Diese Mechanoiden erfüllen grundlegende untergeordnete Dinge, wie Botengänge oder Reinigungsarbeiten. Sie besitzen keine künstliche Spiria.

Bube-KlasseBearbeiten

Mechanoiden der Buben-Klasse besitzen etliche Funktionen, um ihrem Schöpfer zu dienen. Sie sind sowohl für den Schutz als auch für das Wohlempfinden verantwortlich. Auch wenn sie kämpfen können, sind die schwächer als Mechanoiden der Ass-Klasse.

Dame-KlasseBearbeiten

Königinnen sind darauf programmiert, Zauber-Artes auszuführen und diese im Kampf und für andere Zwecke zu benutzen.

König-KlasseBearbeiten

Ähnlich wie die Königin-Klasse kann die Königs-Klasse Zauber-Artes nutzen, doch anders als alle anderen Klassen sind diese nicht humanoid.

Ass-KlasseBearbeiten

Eine vollständig für den Nahkampf ausgelegte Klasse ist die Ass-Klasse. Sie halten mehr aus und besitzen starke Waffen. Diese Klasse ist besonders anfällig für instabile Spirias, da ihre Programmierung einzig und allein das Kämpfen umfasst.

Joker-KlasseBearbeiten

Die Joker-Klasse ist für die Forschung und Analyse entwickelt worden und für den Kampf vollkommen ungeeignet. Ihr Speicher ist größer als der der anderen Klassen, sodass sie etliche Informationen abspeichern und schnell wieder abrufen können. Einige Zauber-Artes wurden von Mechanoiden der Joker-Klasse entwickelt.

Bekannte MechanoidenBearbeiten

  • Kunzite: Ein Mechanoid der Buben-Klasse und persönlicher Mecha-Ritter von Lithia Spodumene. Er gehört später zur Heldengruppe.
  • Incarose: Sie ist ein Damen-Mechanoid, der von Creed Graphite geschaffen wurde und diesem treu dient. Sie nutzt verschiedene Menschen für ihre Zwecke aus.
  • Chlorseraph: Ein Mechanoid der Ass-Klasse. Er wird in Mysticete von Creed wiedererweckt und verfolgt seine eigenen Ziele. Er hat eine große Obsession von Kunzite.
  • Clinoseraph: Er ist Chlorseraphs Bruder und wird von diesem in Cind'rella erweckt.
  • Corundum: Sie gehört zur Klasse der Joker und hat im Laufe der Zeit viele Informationen angesammelt, die sie immer gern preisgibt. Sie wird zwar von Creed wiedererweckt, doch fürchtet sie sich vor seiner Kaltblütigkeit.

TriviaBearbeiten

  • Mechanoiden können sich erkälten und Fieber bekommen.
  • Während ein Mechanoid offline ist, durchlebt er seine Erinnerungen immer wieder.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki