Fandom

Pfotenballenklub

Max

1.604Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Profil | Artes | Titel

Max, in Japan bekannt als Fog, ist ein spielbarer Hauptcharakter aus Tales of Eternia.

GeschichteBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Über Max' Kindheit und seine Familie ist nichts bekannt. Fünfzehn Jahre vor Beginn der Handlung gründete er die Shileska Freedom Army, die damals eine kleine Organisation von kaum zehn Mitgliedern war. Ihr späterer Zweck ist es, Balir zu bezwingen, aber dafür kann er sie nicht gegründet haben, weil Balir zu dem Zeitpunkt noch nicht als Oberhaupt von Celestia galt.

Max ist mit einer Frau namens Lesitia verheiratet, die jedoch vor drei Jahren spurlos verschwunden ist. Was Max von ihr blieb, war die Miacis, die er ihr geschenkt hatte, Dede. Er kümmert sich liebevoll um das Tier und hofft, dass Lesitia eines Tages wieder zurückkehren würde.

Tales of EterniaBearbeiten

Max ist der Anführer von Shileska und wird deshalb von den Helden aufgesucht, als sie auf der Suche nach anderen Leuten sind, die gegen Balir kämpfen wollen. Weil die Hierarchie in Celestia in der Theorie recht einfach ist (alle sind gleich, nur der stärkste Mensch ist König), will Max nur eines: Balir besiegen, um König zu werden. Max selbst scheint allerdings kein allzu großes organisatorisches Talent zu haben, aber er leitet seine Armee mit großem Enthusiasmus. Seine Vize-Kommandantin Ayla kümmert sich um das Organisatorische. In der geheimen Basis von Shileska, die in Tinnsia liegt, arbeitet Max' Armee an der Entwicklung der Craymel Cannon. Damit soll es möglich sein, die magische Barriere um Balirs Schloss herum zu zerstören. Damit diese Kanone funktionieren kann, braucht sie jedoch eine gigantische Anzahl an Craymel, und ein Käfig, der so viele einsperren könnte, wäre zu groß, um die Kanone später transportieren zu können. Als Max und Ayla dann davon erfahren, dass die Helden Greater Craymel in ihren Käfigen sammeln, betrachten sie dies als Möglichkeit, doch mächtige Craymel Cannon zu bauen, weil ein Greater Craymel mit zehntausend einfachen Craymel zu vergleichen ist. Keele Zeibel bleibt zurück, um an dieser Idee zu arbeiten, und Max schließt sich den Helden an, um das Greater Craymel Volt in die Gruppe zu holen. Schließlich zerstört die Craymel Cannon die Barriere um Balirs Schloss herum, sodass dieses gestürmt werden kann. Statt eines Mannes findet Max dort jedoch lediglich eine mumifizierte Leiche sowie eine Frau vor, Shizel. Er hält kurzerhand Shizel für Balir und ändert seinen Plan nicht, also will er angreifen, doch Shizel hält ihn und seine Leute mit Magie auf Abstand und macht sie kampfunfähig.

MaxStatus.png

Max' Statusbild

Nach dem Vorfall, bei dem Shizel in der dunklen Materie Zuflucht findet und damit zumindest offiziell besiegt ist, erklärt Max sich fortan zum neuen Herrscher von Celestia und sieht es somit als sein Recht an, mit den Inferianern zu verhandeln, nachdem diese planen, Celestia zu stürmen und einen Krieg zu beginnen. Außerdem kann Max von den Helden, wie Chat auch, als optionaler spielbarer Charakter rekrutiert werden. Nachdem ein vorübergehender Frieden zwischen Celestia und Inferia erlangt worden ist, entscheiden diese sich, Shizel gemeinsam zu bekämpfen. Den beiden Welten gelingt es, die spezielle Fringe Cannon zu erschaffen, die die dunkle Materie um Shizels Schloss herum zerstören kann. Damit gelingt es den Helden, in Shizels Welt Vatenkeist einzudringen. Während des Spiels kann Max auf eine rosarote Miacis treffen. Eine solche gilt als Glücksbringer, doch nahezu jede Begegnung endet damit, dass Max elektrifiziert wird. Jedoch erlernt er durch jede Elektrifizierung ein neues Arte, als ob die Miacis ihn mit ihren Taten stärkt. Die Miacis scheint mit einer Malerin verbunden zu sein, die die Helden in Max' Abwesenheit öfter angetroffen haben. Letztlich gesteht sie, dass sie ihr Skizzenbuch gefüllt hätte und es dem Meer für ihren Kindheitsfreund überreichen kann, der dort in Frieden ruht. Damit erklärt sie, dass sie nun zu ihrem Ehemann zurückkehren kann. Beim letzten Treffen mit der Miacis verschwindet diese, die wahrlich der "Gott des Glückes" ist.

PersönlichkeitBearbeiten

Max ist sehr enthusiastisch und mutig. Sein Leitruf ist YEAH!, den er bei nahezu jeder Möglichkeit schreit, wenn sich eine ergibt. Er ist sehr unbedacht und handelt, ehe er nachdenkt. Ohnehin ist er intellektuell vielleicht nicht so beschenkt, steckt seine Armee aber mit ungeahntem Optimismus an. Wenn er gut gelaunt ist, was meist der Fall ist, gibt er auch oft beinahe bösartiges Gelächter von sich. Max wollte die Weltherrschaft deshalb, weil sie ihn als stärksten Menschen von Celestia kennzeichnen würde. Im Gegensatz zu vielen anderen hatte er dabei keine bösartigen Hintergedanken, um das Volk tyrannisch zu führen.

KampfstilBearbeiten

Max kämpft mit einer tragbaren Kanone, die mithilfe von Craymel angreift. Im Nahkampf schlägt er mit der Kanone auf seine Feinde ein. Weil die elementaren Angriffe, die er mit seiner Kanone vollzieht, quasi Magie sind, brauchen sie auch eine gewisse Zeit, bis sie wirkt.

TriviaBearbeiten

  • Im Gegensatz zu Chat, die fellige Tiere nicht leiden kann, liebt Max vor allem Miacis, die sogar im Leitspruch von Shileska genannt werden, aber auch Quickie mag er sehr gern.
  • Max hat Chat bei ihrem ersten Treffen, ähnlich wie Reid Hershel, für einen Jungen gehalten.
  • Dede, die Miacis von Lesitia, auf die Max aufpasst, mag keine Gürkchen auf ihren Burgern.
  • Max gerät oft in die Situationen, in denen andere schwer verletzt oder gar sterben würden, aus denen er aber immer recht glimpflich rauskommt. Die anderen Helden meinen, es gibt vermutlich nichts, was Max zerstören könnte.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki