FANDOM


Malory ist ein Dungeon aus Tales of Zestiria.

AllgemeinesBearbeiten

Malory ist ein sehr grünes Gebiet, das durch eine große Anzahl an Pflanzen und Bäumen geprägt ist. Die Pfade werden durch leichte Anhöhen gerahmt, die wie der steinige Untergrund auch von Grasen und Moosen gezeichnet sind. Die Bäume sind zahlreich, stehen aber nicht dicht beieinander, und ihre Kronen sind nicht allzu üppig, sodass Malory von viel Sonnenschein gezeichnet ist. Es wachsen vorrangig weiße Blumen an den Hängen. Malory ist in einen Ostteil und einen Westteil unterteilt.

GeschichteBearbeiten

Malory muss von den Helden spätestens betreten werden, wenn sie von Mayvin in Lohgrin den Auftrag erhalten haben, alle Erdgeschichtssteine zu sammeln, um mehr über Heldalfs Vergangenheit und seine Motivation zu erfahren. In Malory befindet sich das Anormale Monster "Königspfau", von dem die Helden eine Anormale Kugel, den Erdgeschichtsstein sowie die Pfauenfeder erhalten, die später benötigt wird, um einen weiteren Erdgeschichtsstein erhalten zu können.

In einer Nebenaufgabe, die erhältlich ist, sobald die Helden das erste Mal Lastonbell betreten, wird Malory betreten, da es ein möglicher neuer Unterschlupf der Verstreuten Knochen werden könnte. Rose wird von Ayn Talfryn und Ayn Felice darauf aufmerksam gemacht, dass sie sich Malory einmal ansehen soll. Hierbei ist es für die anderen Helden in Roses kurzzeitiger Abwesenheit möglich, mehr über sie, ihre Vergangenheit und die Verstreuten Knochen zu erfahren. Besiedelt wird Malory im Verlauf der Handlung nicht.

TriviaBearbeiten

  • "Patina" bezeichnet die Schicht, die bei der Alterung von Objekten auf deren Oberflächen entsteht. Kupferobjekte erhalten im Laufe der Zeit, wenn sie nicht gepflegt werden, eine weitere grünliche Schicht, bei der es sich um eine Patina handelt.
  • In Tales of Berseria, das eintausend Jahre vor Tales of Zestiria spielt, ist der Davahlwald eindeutig als Malory zu identifizieren.
  • Malory teilt sich seinen Namen mit einem Nebencharakter aus Tales of Symphonia: Dawn of the New World, Rilena Malory.

OrtslisteBearbeiten