FANDOM


Prinz Laird ist ein Nebencharakter aus Tales of Phantasia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Laird ist der Prinz des Königreiches Alvanista und lebt in der gleichnamigen Hauptstadt. Es wird gemunkelt, dass man Elfenblut in seiner Familie finden soll, wenn man viele Generationen zurückgeht, allerdings heißt es, dass Laird selbst Magie nutzen kann. Dies lässt die Frage zu seiner Rasse offen. Er lebt mit seinem Vater, dem König, und seiner Mutter, der Königin, im Schloss in Alvanista und hat dort sein eigenes Schlafgemach neben dem Thronsaal. Da Lundgrom der Hofmagier ist und der Königsfamilie dient, kennen die beiden sich näher. Ihre genaue Beziehung ist allerdings unbekannt. In der Zukunft des Spieles, 150 Jahre nach der Vergangenheit, sind Lairds Nachfahren der momentane König sowie dessen Tochter, die Prinzessin.

Tales of PhantasiaBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Bereits auf dem Schiff nach Alvanista erfahren die Helden von Meia, dass Prinz Laird unter dem Einfluss von Dhaos stehen soll. Aus diesem Grund soll Alvanista seinem Partner, dem Königreich Midgards, im Krieg gegen Dhaos nicht zur Seite stehen. Die Helden entscheiden sich in einer Nacht, ins Schloss mithilfe von Amber Kleins Besen einzubrechen und den Prinzen von Dhaos' Einfluss zu befreien. Hierbei stellen sie Jahmir, eine von Dhaos' Untergebenen, die sich als Papagei in Lairds Gemach getarnt hat.

Zwar können die Helden Laird von Jahmirs Einfluss befreien, aber Laird selbst betrachtet sie als Eindringlinge und lässt sie gefangen nehmen. Erst später, als er mit seinen Eltern und Lundgrom die Helden ausfragt, kann sein Vater ihn davon überzeugen, dass er tatsächlich von Dhaos beeinflusst worden war.

TriviaBearbeiten

  • Da Aionis in Tales of Phantasia vermutlich keinen Einsatz findet, ist davon auszugehen, dass mindestens sein Vater oder seine Mutter eine Halbelfe ist, da durch Seles Wilder bewiesen ist, dass auch solche Mischlinge noch Magie anwenden können.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki