FANDOM


Die Haderhöhe ist ein Berg aus Tales of Graces f und dient als Äquivalent zu dem Kolosseum aus anderen Titeln der Tales of-Reihe.

AllgemeinesBearbeiten

Die Haderhöhe wird als Stadt angesehen und bietet wie andere Städte auch ein Gasthaus und Geschäfte an. Sie liegt auf der Insel Kriegerrast, die unabhängig von den drei großen Ländern ist und im Meer zwischen ihnen liegt. Stattdessen ist die Haderhöhe vor allem auf Reisende und Abenteurer ausgelegt, die sich hier versammeln, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Haderhöhe dient als Arena, in der die Herausforderer sich auf einer Plattform mehreren Wellen von Gegnern stellen müssen, während die Plattform wie ein Fahrstuhl zum Gipfel hinauffährt. Nach einem Sieg über die Wellen der Gegner gelangen die Herausforderer zum Gipfel und können sich dort den Champions stellen, den sogenannten Wächtern.

Die Sieger der Haderhöhe werden auf einer Steintafel verewigt. Bewacht wird die Haderhöhe von den drei Wächtern, die zudem dafür sorgen, dass die Regeln eingehalten werden, wie etwa das Verbot des Ziehens einer Waffe nach dem Ende eines Kampfes. Geschieht dies, greifen die Wächter ein. Üblicherweise bekommen die Herausforderer von den Organisatoren Objekte gestellt, was in der Meisterklasse jedoch wegfällt.

Ein Kampf auf der Haderhöhe dauert fünf Ebenen an. Es erscheinen also fünf Wellen an Gegnern, pro Ebene eine. Der Gipfel ist die 31. Ebene. Um zu ihm zu gelangen, ist es also nötig, sechs Kämpfe zu bestreiten. Hat man einen Kampf erfolgreich geschafft, kann er fortan übersprungen werden, wofür jedoch mehr Geld als für eine einfache Teilnahme gezahlt werden muss.

Die WächterBearbeiten

Erreichen die Helden bei einer Herausforderung den Gipfel, tritt nur einer von ihnen gegen einen der Wächter an. Der Gegner ist Veigue Lundberg, der einen Gastauftritt aus Tales of Rebirth darstellt. Um jedoch den Gruppenkampf gegen die Gastcharaktere freizuschalten, müssen vorerst mehrere Dinge getan werden, nachdem Veigue besiegt wurde. Zuerst müssen auch Amber Hearts und Reala auf ihren jeweiligen Ebenen im Zhonenkäfig bezwungen werden.

Veigue wird die Helden dann nach einem erneuten Sieg über sie darum bitten, sein Schwert Requiem zu finden. Dieses ist nach einer Nebenaufgaben-Ketten im Lhant-Anwesen zu finden. Diese Nebenaufgaben-Kette beginnt im Gasthaus von Gralesyde und wird "Seltsame Leute" genannt.
Um Amber auf der Haderhöhe begegnen zu können, muss ihre Fußkette gefunden werden. Hierfür müssen die Helden in den Besitz von mindestens vierzig Karten für Magische Carta kommen und diese dem Sammler am Hafen von Zavhert zeigen, der ihnen dann die Fußkette übergibt.
Für Reala müssen die Helden den Heldenstab finden, der in den Tiefen der Sandschleier-Ruine aufzufinden ist. Hierbei handelt es sich um ein optionales Dungeon im unerforschten Sandgebiet, das sich mit besonders starken Gegnern auszeichnet. Um die Ruine betreten zu können, muss jedoch erst der Amarcianische Schlüssel in Telos Astue gefunden werden.
Werden diese drei Gegenstände nun im Gasthaus von Kriegerrast bei den Anfragen abgegeben, werden sich alle drei Wächter in der Meisterklasse auf dem Gipfel den Helden stellen. Der erste Kampf gegen sie ist ein normaler Kampf, es nehmen also vier Heldenkämpfer teil. Sucht man sie ein weiteres Mal auf, kämpft der Erstplatzierte allein gegen sie.

In Familie und Vermächtnisse wartet keiner der drei Wächter auf die Helden als Gegner auf der Haderhöhe, sondern Poisson. Sie erklärt dies damit, dass die Wächter endlich einmal Urlaub nehmen wollten und deshalb einfach gegangen sind.
Als Endgegner der elften Ebene, also des dritten Kampfes, erscheint zudem als Bossgegner Victoria im Badeanzug.

GeschichteBearbeiten

In der Hauptgeschichte müssen die Helden einmal obligatorisch in der Haderhöhe antreten, um eine gefangene Spionin zu befreien, die ansonsten wegen ihnen in Lebensgefahr gewesen wäre. Die Fendel-Soldaten, die sie zur Geisel genommen hatten, werden von den Helden bezwungen, ziehen aber nach ihrer Niederlage erneut Waffen und werden daraufhin von einem der Wächter zur Rechenschaft gezogen. Hier realisiert Pascal erstmals, dass die Fendel-Soldaten Waffen besitzen, die auf der Grundlage ihrer veralteten und gefährlichen Forschungen basieren, und will dem auf den Grund gehen, weshalb sie dringend nach Fendel aufbrechen muss.

OrtslisteBearbeiten