FANDOM


Kerri Lhant ist ein Nebencharakter aus Tales of Graces f.

GeschichteBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Kerri wurde als jüngste von drei Töchtern einer adligen Familie aus Barona geboren. Während ihre Schwester in Familien in Barona und Gralesyde einheirateten, musste sie nach Lhant, was ihr nicht gefiel, weil ihr Lhant als eher "dreckig" vorkam. Ihrem Verhalten entsprechend, das sie aufwies, als sie auf einen Besuch nach Lhant kam, hatte sie jedoch die Möglichkeit, wieder nach Hause zurückzukehren.

In Lhant sollte sie den dortigen Fürsten, Aston Lhant, heirateten. Als sie zu Besuch kommt, hatten dieser und sein Freund, Frederic Barnes, sich dazu entschieden, herauszufinden, wie sie wirklich ist: dazu gibt Frederic sich als Fürst Aston aus, während Aston selbst, wie er es immer tat, sich um das Blumenbeet kümmert und von Kerri deshalb als Diener angesehen wird, der keine Beachtung verdiente.

Als sie dieses Spiel entdeckt, macht Kerri Aston Vorwürfe. Sie hatte ohnehin geplant, nach Barona zurückzukehren, und Aston schickt sie fort, weil er mit einer Frau wie ihr nichts zu tun haben will. Zu dieser Zeit kommt dann jedoch der Aufruf an alle Fürsten von Windor, sich an einem Gebietskampf mit Fendel zu beteiligen. Aston folgt dem Ruf und bittet Kerri darum, sich um sein Blumenbeet zu kümmern.

Kerri, die erst einmal in Lhant bleiben muss, weil die Straßen aufgrund des Angriffs gefährlich sind, entdeckt das Blumentagebuch von Aston, welches eher einer Enzyklopädie zu ähneln scheint. Sie entscheidet sich dazu, Astons Wunsch zu folgen, und kümmert sich um das Blumenbeet, das sie im einen Monat, als er dann zurückkehrt, in seiner vollen Pracht präsentiert.

Die Beziehung von Kerri und Aston verbessert sich daraufhin stark - Kerri entscheidet sich letztendlich doch dazu, in Lhant zu bleiben, heiratet Aston und bringt bald darauf ihre beiden Söhne Asbel und Hubert Lhant zur Welt.

Tales of Graces fBearbeiten

Kerri ist stets im Lhant-Anwesen aufzufinden und hat, im Gegensatz zu Aston, auch im Haupt- und Zukunftskapitel ihre Auftritte. Sie liebt sowohl Asbel als auch Hubert sehr und kann ihre Gefühle auch zur Geltung bringen, doch sie stellt sich nicht gegen Astons Wunsch, Hubert zur Adoption freizugeben - dennoch verbirgt sie nicht ihre Trauer über dieses Vorhaben.

Einige Wochen vor Beginn des Hauptkapitels fällt Aston in einem Kampf um Lhant. Kerri schickt einen Brief zu Asbel, um ihn nach Lhant zurückzuholen, doch dieser ist zu dieser Zeit auf Mission unterwegs und erhält den Brief nicht. Als er nach Ende seiner Mission doch nach Lhant zurückkehrt, bittet Kerri ihn, zu bleiben und das Amt seines Vaters zu übernehmen - was Asbel auch tatsächlich tut.

Kerri hat im Verlauf des Spiels viele Gespräche mit Hubert, da dieser ihr und Aston stets vorwarf, dass er ein entbehrlicher Sohn war und die beiden sich gewiss lange darüber unterhalten haben mussten, welchen Sohn sie zur Adoption freigeben würden. Er gibt Kerri ebenso viel Schuld an seiner Situation wie seinem Vater - erkennt sie letztendlich aber wieder als seine Mutter an.

Im Zukunftskapitel ist Kerri diejenige, die Asbel immer wieder darauf anspricht, dass er bald heiraten und sich die Heiratsvorschläge ansehen soll, die zur Genüge ans Anwesen geschickt werden. Sie sagt aber auch, wenn er bereits jemanden im Sinn, verbrennt sie all diese Anträge eigenhändig.

PersönlichkeitBearbeiten

Kerri ist eine liebevolle Mutter, die zwar auch ihre strenge Seite aufzeigen kann, aber sich vorrangig nur um das Wohl ihrer Söhne sorgt. Es scheint, dass sie sich vor allem immer um Hubert gekümmert hat, und auch später hält sie regen Briefkontakt mit ihm, als er in Strahta lebt. Vor allem als junge Frau betrachtete Kerri Diener als niedere Menschen, was sich vermutlich durch ihre Freundschaft mit Frederic geändert hat. Kerri agiert oft als diejenige, die nahende Streitereien zwischen Asbel und Hubert unterdrückt und den beiden Geschichten aus ihrer Vergangenheit oder über ihren Vater erzählt, um ihnen diverse Dinge erkenntlich und verständlich zu machen.

TriviaBearbeiten

  • Als Sophie sagt, dass sie Kerri fortan Oma nennen wird, behauptet Hubert, dass das erste Mal, wenn sie das tut, auch das letzte Mal sein wird. Wie Kerri letztendlich auf die Adoption von Sophie durch Asbel reagierte, ist nicht bekannt.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki