Fandom

Pfotenballenklub

Iselia-Wald

1.585Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der Iselia-Wald ist ein Gebiet in Tales of Symphonia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Der Iselia-Wald erstreckt sich über das nördliche Kap des westlichen Kontinents von Sylvarant. Angesichts der Position von Iselia nach der Wiedervereinigung von Sylvarant und Tethe'alla, befindet sich auch der Iselia-Wald im Norden des nördlichen Sylvarant-Kontinents von Aseria. Von den Einwohnern von Iselia, der nächstgelegenen Stadt, wird der Iselia-Wald auch "Nordwest-Wald" genannt, da er sich im Nordwesten von Iselia befindet.

Der Iselia-Wald verbindet die Ebene, auf der Iselia liegt, mit einem abgelegenen Gebiet auf einem kleineren Berg, wo sich Dirks Haus befindet. Bewohnt wird er von diversen schwächeren Monstern, die für Reisende keine größeren Probleme darstellen sollten. Im Iselia-Wald befindet sich zudem die Iselia-Farm, jene Menschenfarm, die von Forcystus geleitet wird. Die Farm stellt jedoch keine Gefahr für die Einwohner Iselias dar, sofern sie von ihnen nicht betreten wird. Durch ein Schild an der Kreuzung zur Farm wird davor gewarnt, sich ihr zunähern, da ansonsten der Nichtangriffspakt mit Iselia gebrochen werden würde.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Der Iselia-Wald muss täglich von Lloyd Irving durchquert werden, da dieser bei seinem Vater Dirk in dessen Haus auf der anderen Seite des Waldes lebt, aber in Iselia zur Schule geht. Als Lloyd nach Hause zurückkehren will, nachdem er und Genis Sage beiwohnen durften, wie Colette Brunel das Orakel als Auserwählte überreicht worden war, begleitet Genis ihn, um eine Freundin zu besuchen.

Lloyd und Genis begeben sich an die Kreuzung zur Iselia-Farm und Lloyd stellt nun fest, dass die Freundin, die Genis meinte, auf der Farm lebt. Er warnt ihn, dass es verboten sei, die Farm zu betreten, was sie dennoch tun. Hierdurch treffen sie auf Marble, die durch das Gespräch mit ihnen nicht weiterarbeitet und daher von den Desians angegriffen wird, was Lloyd und Genis verhindern. Die beiden flüchten hierbei, damit ihre Gesichter nicht gesehen werden, und Lloyd begibt sich mit einem gewagten Sprung die Klippe hinunter, was ihm dank seines Exspheres gelingt. Er und Genis treffen sich wieder und Genis entschuldigt sich, weil die Desians Lloyds Gesicht gesehen haben, da Genis selbst gestolpert ist und Lloyd die Aufmerksamkeit der Desians daher auf sich gelenkt hat. Lloyd beruhigt ihn, dass er die Desians, die ihn gesehen haben, ausgeschaltet hat. Er verabschiedet sich von Genis und bricht nach Hause auf.

Nachdem die zweite Form des Schwerttänzers im Gaoracchia-Wald auf Tethe'alla besiegt worden ist, kann hier die dritte und letzte Form bekämpft werden. Sie ist am schnellsten zu erreichen, wenn der Iselia-Wald von Dirks Haus aus betreten wird.

TriviaBearbeiten

  • Im Iselia-Wald entdeckte Dirk vor etwa fünfzehn Jahren Anna Irving, ihren Sohn Lloyd und Noishe, die nach der Verfolgung durch Desians von einer Klippe gestürzt waren. Hierbei handelt es sich vermutlich um dieselbe Klippe, von der Lloyd mithilfe seines Exspheres vollkommen schadlos gesprungen ist, um den Desians entkommen zu können.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki