Fandom

Pfotenballenklub

Iselia

1.604Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Iselia ist eine Stadt aus Tales of Symphonia und Tales of Symphonia: Dawn of the New World.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Iselia befindet sich im Westen von Sylvarant. Nach der Weltenvereinigung befindet sich im Nordosten Aserias. Iselia ist ein friedliches Dorf von beschaulicher Größe. Es besitzt eine Schule, in der Schüler unterschiedlichen Alters gemeinsam unterrichtet werden. Die ältesten Schüler sind etwa zwanzig Jahre alt.

Durch die Geburt der Auserwählten gelang es Iselia, einen Nichtangriffspakt mit der Iselia-Farm zu schließen, die von Forcystus geführt wird. Sofern kein Einwohner Iselias die Farm und ihre Umgebung betritt, werden die Desians nicht in Iselia einfallen. Auf diese Weise ist Iselia eines der sichersten Dörfer aus Sylvarant, was die Bedrohung durch die Desians angeht.

Die sylvarantische Kirche von Martel hat einen wichtigen Sitz in Iselia, weil im Tempel von Martel neue Priester von dem geistlichen Oberhaupt Phaidra Brunel ausgebildet werden. Iselia selbst wird von einem Bürgermeister geleitet.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Die Handlung beginnt in der Schule Iselias, wo Lloyd Irving von Raine Sage aus seinem Tagtraum geweckt wird. Raine fordert Genis Sage und Colette Brunel auf, zu erklären, wer die Desians sind und was der Zweck der Reise der Welterneuerung ist. Daraufhin wird der Unterricht durch ein Licht gestört, das vom Orakel herstammt: Raine geht dem nach und lässt ihre Schüler zurück, die sich selbst unterrichten sollen. Je nach Spielerentscheidung entscheidet Lloyd jedoch, dass er Raine folgen wird, weil er das Orakel selbst sehen will, oder aber es schleppt sich ein sterbender Priester vom Tempel von Martel in die Schule, sodass die Helden dem nachgehen.

Später brechen Lloyd und Genis versehentlich den Nichtangriffspakt der Iselia-Farm und provozieren damit Forcystus, der in Iselia einfällt und es zerstören lässt. Er ist auf der Suche nach Lloyd, da er durch seinen gewagten Sprung von der Klippe neben seiner Farm vermutet, dass er der Träger des Exspheres aus dem Angelus-Projekt ist. Durch Marble, die von Forcystus in ein Exbelua verwandelt wurde und erst von Lloyd und Genis bekämpft werden muss, kann Forcystus zum Rückzug gezwungen werden, da sie sich selbst mit ihm in die Luft jagt und ihn dabei schwer verletzt. Lloyd wird daraufhin vom Bürgermeister aus Iselia verbannt, weil er den Nichtangriffspakt gebrochen hat, und Genis folgt ihm.

Nachdem die Helden die Gefangenen von der Iselia-Farm retten, darunter auch Chocolat, gibt es einen Aufruhr in Iselia, weil die Einwohner nun feststellten, dass Raine und Genis keine Elfen, sondern Halbelfen sind. Der Bürgermeister gibt sich darüber empört und will auch nicht, dass die Gefangenen der Farm Zuflucht in Iselia finden und deshalb die Ruhe stören. Schließlich greift aber Chocolat ein und ermutigt auch die anderen Kinder und Jugendlichen, für Raine und Genis und die anderen einzutreten. Als auch die Erwachsenen sich anschließen, zieht sich der Bürgermeister zunächst zurück. Hiernach kann Iselia wieder normal betreten werden.

Tales of Symphonia: Dawn of the New WorldBearbeiten

Iselia ist hier als Colettes Geburtsstätte bekannt und berühmt. Zudem werden sie, Raine, Genis und Lloyd als Helden gefeiert und sind hoch angesehen, gerade bei den Kindern des Dorfes. Die Stadtwachen von Iselia kümmern sich um die Überreste der Iselia-Farm, die mittlerweile zum Nest einiger Monster geworden ist. Auch schließt sich Raine Emil Castagnier und Marta Lualdi in Iselia an, nachdem die beiden halfen, einen ihrer verlorenen Schüler, Paul, in der Menschenfarm zu finden und zu retten.

Kurz vor dem Finale kann Emil hier Lloyd begegnen und dabei seinen Seelenpartner aussuchen, indem er errät, wer die zwei Jahre mit Lloyd unterwegs war, um Exspheres zu sammeln. Die Person, die hier gewählt wird, wird daraufhin in der Flanoir-Szene mit Lloyd erscheinen.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki