FANDOM


Profil | Artes

Ifrit (Eng.: Efreet) ist der Geist des Feuers.

Tales of SymphoniaBearbeiten

In Tales of Symphonia ist einer Elementargeister Sylvarant und residiert in den Ruinen von Triet. Es heißt, dass das einstige Triet umziehen musste, weil er es bei einem Wutanfall zerstörte. Ifrit scheint recht ruhig und gelassen zu sein, kann wohl aber auch einem Tobsuchtsanfall verfallen. Er bittet Celsius darum, ihm gegenüber nicht so kalt zu sein, auch wenn sie Gegenstücke sind und einander eine Gefahr darstellen. Er schenkt seiner Paktierenden Sheena Fujibayashi den "Granat".

Tales of EterniaBearbeiten

In Tales of Eternia ist Efreet eines der Greater Craymel von Inferia und untersteht damit Rem. Efreet ist stolz und betrachtet sich selbst und seine Aufgabe als wesentlich wichtiger als die Probleme der Menschheit. Deshalb schließt er sich der Gruppe auch nach einem gewonnenen Kampf erst an, nachdem Undine ihn in den Craymel-Käfig zwingt.

Tales of PhantasiaBearbeiten

In Tales of Phantasia erscheint Ifrit in der Höhle des Glühenden Sandes bei Oliveo und wird für ein Treffen mit Maxwell benötigt. Um einen Pakt mit ihm schließen können, braucht Claus F. Lester den Paktring mit dem "Granat". Der Mana-Ring ist mit seiner Macht gespeist.

Tales of VesperiaBearbeiten

In Tales of Vesperia entsteht Ifrit bei der Konvertierung von Aer zu Mana aus dem Apatheia von Phaeroh, dem wohl mächtigsten existenten Entelexeia. Phaeroh scheint als Ifrit tatsächlich wiedergeboren zu sein und nimmt die Welt und die Menschheit ganz anders wahr als zuvor.

Tales of the AbyssBearbeiten

In Tales of the Abyss erscheint Efreet nicht persönnlich, er ist aber der "Aggregate Sentience" des fünften Fonon. Sein Name repräsentiert den dritten Tag der Woche und den fünften sowie achten Monat. Man sagt, sein Bewusstsein würde sich im Mt. Zaleho befinden.

Tales of XilliaBearbeiten

In Tales of Xillia ist Ifrit einer der Großen Vier und Begleiter von Milla Maxwell. Da er zu Beginn des Spieles von der Lanze von Kresnik absorbiert wird, tritt er kaum auf, ist jedoch in der Milla-Seite und gegen Ende des Spiels wichtiger. Laut Milla schätzt er Präzision mehr als alles andere. In Tales of Xillia 2 hat Ifrit hier keinen größeren Auftritt mehr. Er begleitet Milla hier weiterhin und unterstützt sie in ihrer Aufgabe als Maxwell.

TriviaBearbeiten

  • Blutflamme aus Tales of Graces f ist nicht identisch mit Ifrit aus Tales of Vesperia, sie weisen aber große Ähnlichkeiten auf.
  • In der Mythologie des Islams sind Ifrit (arabisch عفريت) Feuergeister, die zu den Dschinn zählen. Damit ist Ifrit der einzige Geist der Tales of-Reihe der Vier-Elemente-Lehre, der nicht nach dem entsprechenden Naturgeist eben jener Lehre benannt wurde. Bei dem Feuergeist der Vier-Elemente-Lehre handelt es sich eigentlich um "Salamander", während Undine, Sylphe und Gnom nach den jeweiligen Naturgeistern benannt wurden.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki