Fandom

Pfotenballenklub

Harley

1.586Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Harley ist ein Nebencharakter aus Tales of Symphonia und Tales of Symphonia: Dawn of the New World.

GeschichteBearbeiten

VorgeschichteBearbeiten

Als alleinlebender Halbelf hat Harley es nicht leicht in Asgard. Im Gegensatz zu anderen Halbelfen präsentiert er sich offen als solcher und versucht nicht, seine Rasse zu verbergen. Die Einwohner von Asgard halten ihn für einen Unglücksbringer und bezeichnen ihn als den Grund, aus dem Aisha das Pech hatte, das neue Opfer für das Tänzerritual zu sein. Mit Aisha ist er nämlich sehr gut befreundet, und so auch mit deren Bruder Linar.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Um Aisha vor dem Opferritual zu retten, will Harley das Steinpodium von Asgard zerstören. Er erfindet den "Steinbrecher", eine Bombe, die die alte Ruine in die Luft sprengen soll, sodass Aisha nicht geopfert werden muss. Doch Lloyd Irving und Raine Sage funken dazwischen und sorgen dafür, dass das Steinpodium erhalten bleibt. Raine bietet sich daraufhin selbst als Tänzerin an, um das Monster anzulocken und auszuschalten. Dafür schenkt Harley ihr hohe Achtung.

Tales of Symphonia: Successors of HopeBearbeiten

In Tales of Symphonia: Successors of Hope hat Harley eine mehr oder weniger wichtige Rolle. Genis Sage bleibt in seiner Obhut, während seine Schwester mit Linar auf eine Erkundungsreise geht. Genis soll ihm hierbei helfen, ein Design für seine neueste Erfindung zu kreieren, die Erdbeben voraussagen soll. Es wird deutlich, dass Harley Dinge erfindet, die den Menschen helfen sollen, obwohl diese ihn wie Dreck behandeln.

Zudem steht Harley für sich und Genis als Halbelfen ein, als Genis Harleys Höhle verlässt und dann von Menschen beschuldigt wird, dass er als Halbelf Schuld daran wäre, dass die Reise der Welterneuerung nicht gelungen wäre. Ehe die Situation schlimmer eskalieren kann, mischt sich Raine ein, die gerade wieder zurückkehrt, und rügt die Frauen für ihre intolerante Meinung Halbelfen gegenüber. Der Bürgermeister entschärft die Situation schließlich vollends.

Tales of Symphonia: Dawn of the New WorldBearbeiten

Auch hier hat Harley eher einen kleineren Auftritt. Er tritt kurz in Erscheinung, als Emil Castagnier und Marta Lualdi mit Colette Brunel Asgard erkunden, während sie Informationen über die Ruinen unter dem Steinpodium suchen.

Zudem zeigt Harley hier, dass er auch magisch begabt ist, als er Aisha vor tethe'allanischen Adligen mit Feuerzaubern beschützt, die sowohl Sylvaranter als auch Halbefen als niedere Diener und Objekte betrachten, die erstanden werden können.

PersönlichkeitBearbeiten

Harley zeigt offen, dass er ein Halbelf ist, und scheint Halbelfen allgemein automatisch freundlich gegenüberzustehen. Er ist ein freundlicher, wenn auch etwas direkter Geselle, der für die kämpft, von denen er meint, dass es sich für sie zu kämpfen lohnt. Ungerechtigkeit seinen Liebsten und sich selbst gegenüber kann er nicht leiden, nimmt sie mittlerweile aber mehr oder weniger schweigsam entgegen.

TriviaBearbeiten

  • Linar und Harley haben einen kleinen Gastauftritt im Manga.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki