FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Allesteiler helfen, indem du ihn erweiterst.

Grand Chokmah ist eine Stadt in Tales of the Abyss.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Grand Chokmah liegt auf dem Kontinent Rugnica und ist die Hauptstadt des Königreichs Malkuth. Es hat rundum 600.000 Einwohner und ist damit eine der größten Städte von Auldrant. Grand Chokmah ist vergleichsweise modern und ist mit Aquädukten durchzogen, die die Einwohner mit fließendem Wasser versorgen. Der König Peony Upala Malkuth IX residiert in dieser Stadt in seinem prunkvollen Palast.

Tales of the AbyssBearbeiten

Die Gruppe wird nach Grand Chokmah gebracht, da sie vom Militär nach einigen Vorkommnissen in Theor Forest gefangen genommen wurden. In der Stadt werden sie von Aslan Frings begrüßt und wenig später teilt sich die Gruppe auf, weil Ion den Curse Slot von Guy Cecil entfernen will. Anise Tatlin bleibt bei ihn, während der Rest der Gruppe eine Audienz beim König hat, um über den bevorstehenden Fall von St. Binah in den Qliphoth zu unterhalten. Danach vereinigt sich die Gruppe wieder und eilt nach St. Binah.

Folgt...

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki