Fandom

Pfotenballenklub

Gaoracchia-Wald

1.604Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der Gaoracchia-Wald ist ein Dungeon in Tales of Symphonia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Der Gaoracchia-Wald befindet sich in Tethe'alla auf dem Kontinent Altamira und trennt dort Sybak, Mizuho und Ozette voneinander. Seit jeher gilt der Wald als verflucht. Betreten wird er unter normalen Umständen ausschließlich von solchen, die ihn kennen, also vorrangig von Bewohnern Ozettes und Mizuhos. Laut Presea Combatir besteht eine Chance von 25 Prozent, allein in dem Wald zu überleben; wahrscheinlich vorausgesetzt, dass man ein Kämpfer ist und sich gegen die Monster wehren kann. Zelos Wilder erzählt zudem eine Geschichte von einem Geist, der in dem Wald spukt. Die Einwohner von Ozette wohnen dennoch direkt angrenzend an den Wald und finden sich in diesem zurecht. Üblicherweise reisen Reisende von Ozette in andere Städte, indem sie ein Schiff von der nördlichen Küste aus nehmen und damit den Gaoracchia-Wald umschiffen.

Durch die dichte Kronendecke dringt nur wenig Licht in den Wald ein. Deshalb haben sich hier Pflanzen entwickelt, die besonders empfindlich auf Licht reagieren. Diesen Umstand nutzt der Mana-Ring, der hier das Element Licht erhält und diverse Pflanzen eingehen lassen kann, um den Weg freizugeben.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Die Helden müssen den Gaoracchia-Wald durchqueren, um Presea nach Hause nach Ozette zu bringen. Hierbei werden sie von Schritten aufgeschreckt, die Colette Brunel bereits aus weiter Ferne hören kann. Corrine, als Kundschafter ausgeschickt, bestätigt, dass sich Soldaten des Patriarchen von Tethe'alla nähern. Sheena Fujibayashi sieht deshalb keine andere Möglichkeit, als ihre Freunde zunächst nach Mizuho zu bringen, obwohl der Standort ihrer Heimat allen Fremden geheim bleiben soll.

Ehe sie aufbrechen können, werden sie von Regal Bryant aufgehalten, der sich ihnen gegenüber zunächst nicht aggressiv verhält. Er gibt offen zu, dass er die Aufgabe hatte, Colette einzufangen und zum Patriarchen zu bringen, er nun jedoch kein Interesse mehr daran hätte. Stattdessen will er mit Presea reden. Als er den Exsphere in ihrer Brust sieht, wird er wütend darüber, dass sie ein weiteres Opfer war, und nähert sich Presea soweit, dass sie dies als Angriff sieht und ihn attackiert. Die Helden bezwingen Regal und nehmen ihn mit nach Mizuho.

TriviaBearbeiten

  • Hier kann der Schwerttänzer das zweite Mal bekämpft werden.
  • Hier wurde Sheena Fujibayashi als Kleinkind von ihrem Großvater gefunden und nach Mizuho mitgenommen.
  • Im Manga holt Zelos Presea in die Heldengruppe, damit sie als Reiseleiterin durch den Gaoracchia-Wald fungieren kann, der ansonsten für die Helden zu gefährlich geworden wäre.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki