FANDOM


Der Foot of the World Tree ist ein Dungeon in Tales of the World: Radiant Mythology.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Der Fuß des Weltenbaums befindet sich, wie sein Name bereits sagt, beim Weltenbaum von Terresia, nämlich an dessen Wurzeln. Es gibt von Menschen errichtete Ruinen, aber das Gebiet scheint eher von Monstern besiedelt und viel menschlichen Besuch gibt es offensichtlich nicht. Die Fassen der Mauern sind mit Moos und Efeu bewachsen und wie alle Dungeons in Terresia weist auch dieses hier mehrere Ebenen auf.

Tales of the World: Radiant MythologyBearbeiten

Der Fuß des Weltenbaums ist der Geburtsort des Helden und jener Ort, an dem alles beginnt: der Held erwacht in der Obhut von Mormo und wird sogleich gezwungen, zur Waffe zu greifen, als ein unbekanntes Mädchen von einem Soldaten getötet werden soll. Hiernach begegnet der Held Chester Burklight, der Kanonno nach Hause begleitet und den Helden auf die Gilde Ad Libitum in Ailily verweist.

Später wird der Fuß des Weltenbaums noch einmal bereist, als der Held Aurora verfolgt. Aurora erklärt hier, dass Gilgulim alle Welten, deren Mana es absorbiert, viel eher zu einer großen vereint als sie tatsächlich zu ihren Ursprüngen zu verhelfen. Weil sie mehrmals vergeblich versucht hat, ihre Welt am Leben zu erhalten, hat sie Widdershin ihre Welt überlassen, um ihr neues Leben zuzuführen. Nach und nach merkte sie, dass auch sie stetig einen neuen Kraftschub bekam, wenn Gilgulim neues Mana aufsaugte, was bedeutete, dass auch ihre Welt tatsächlich wieder an Kraft gewann. Hier wird Aurora vom Helden besiegt.

Zuletzt, nachdem Gilgulim aufgehalten und Widdershin besiegt, legt sich der Held wieder zum Schlafen nieder, denn er existierte lediglich, um Terresia zu retten. Als dieses wieder in Sicherheit war, begann er zu ruhen.

TriviaBearbeiten

  • Das Thema, das in dem Dungeon gespielt wird, heißt "Under the Yggdrasil". Hierbei handelt es sich sowohl um eine Anspielung auf den Weltenbaum aus Tales of Symphonia und Tales of Phantasia als auch auf den Weltenbaum aus der nordischen Mythologie, nach dem der Baum aus den beiden vorher genannten Spielen benannt ist.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki