FANDOM


Das Fendel-Forschungslabor ist ein Dungeon in Tales of Graces f.

AllgemeinesBearbeiten

Das Fendel-Forschungslabor befindet sich in dem Schneeland Fendel und liegt auf dem Zavhertsberg zwischen der Amarcianischen Enklave und Zavhert. Es wird zurzeit von der Amarcianerin Fourier geleitet, die als Biologin Forschungen zu Eleth, dessen Extraktion aus Cryas und Züchtungen biologischer Waffen anstellt. Von Fendel selbst ist sie jedoch explizit für Extraktion von Cryas angestellt und arbeitet mit Kurt Bessel zusammen, um das Eleth aus Forbrannir extrahieren zu können. Fourier selbst stützt sich dabei auf drei Jahre alte Forschungen ihrer jüngeren Schwester Pascal, die diese Forschungen jedoch aufgrund der Explosionsgefahr von Feuer-Cryas abbrach, was Fourier jedoch nicht weiß.

GeschichteBearbeiten

Die Helden suchen das Fendel-Forschungslabor auf, um Fourier zu finden, die für die gefährlichen Forschungen an Forbrannir verantwortlich ist. Pascal möchte mit ihr reden und sie überzeugen, das Projekt zu beenden, da es bedeuten könnte, dass ganz Zavhert von der Landkarte gewischt wird. Innerhalb des Labors werden sie mit diversen Monstern konfrontiert und Malik Caesar erinnert sich, dass Fendel tatsächlich in biologische Waffen investiert haben soll. Auffällig ist, dass diese Monster in Röhren herangezüchtet werden, nicht auf übliche Weise.

Im Inneren des Labors treffen die Helden auf Fourier, wo Pascal ihr demonstriert, was geschieht, wenn die Geschwindigkeit, in der das Eleth aus einem Cryas extrahiert wird, sich zu sehr erhöht. Pascal bittet Fourier, die Experimente zu beenden, doch Fourier meint, dass sie das nicht kann, also schlägt Pascal vor, dass sie mit ihren Vorgesetzten reden wird. Fourier versteht darunter, dass Pascal sie wie eine Idiotin dastehen lassen möchte und schreit sie an, dass es immer dasselbe mit Pascal ist, nämlich dass sie ihr immer alles nachmacht und es mühelose verbessert.

Asbel erklärt Fourier daraufhin, dass sie das Valkines-Cryas finden müssen, ehe ihm das Eleth von Richard absorbiert wird, und Fourier erklärt, dass der Leiter des Projekts, Kurt Bessel, weiß, wo das Valkines ist. Sie verweist die Helden auf den Fendel-Turm, wo die Regierungsbehörden von Fendel liegen.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.