FANDOM


Exire ist eine Stadt in Tales of Symphonia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Exire ist die Stadt der Halbelfen und ihr einziger Rückzugspunkt, um vor der Diskriminierung der Halbelfen durch die Menschen und Elfen auf dem Erdland zu entkommen. Im Gegenzug haben die Halbelfen, die hier leben, nicht viel mehr als ihr eigenes Leben und ihre Freiheit. Jedweder Luxus fehlt ihnen. Dadurch, dass die Stadt schwebt, ist sie nicht ohne weiteres zu erreichen, was die Sicherheit erhöht. Am Himmel wird sie durch die Kraft von Maxwell gehalten, der durch einen Pakt von Mithos Yggdrasill daran gebunden wurde, Exire über die Wolken zu heben und es dort zu halten, um eine Zuflucht für Halbelfen zu erschaffen. Obwohl Exire in Tales of Symphonia: Dawn of the New World nicht mehr erreichbar ist, kann dennoch davon ausgegangen werden, dass es weiterhin existiert.

Tales of SymphoniaBearbeiten

Exire ist eine optionale Stadt, die erst von den Helden erreicht werden kann, wenn diese im Besitz der Rheairds sind.

Maxwell Exire Symphonia

Die Helden begegnen Maxwell

Auf Exire können die Helden Virginia begegnen, nachdem alle Ereignisse in der Iselia-Farm geschehen sind. Virginia wohnt in dem südlichsten Haus der vielen Inseln und hat die Erlaubnis der Halbelfen, dort zu leben, obwohl sie eine Elfe ist. Vor etwa zwölf Jahren entdeckte der Bürgermeister von Exire sie mit ihrem Ehemann Kloitz im Ymir-Wald und nahm sie mit nach Exire. Kloitz verstarb bald darauf und Virginia verfiel einem Trauma, sodass sie später selbst ihre eigenen Kinder nicht mehr wiedererkennen wird. Raine Sage wird sich mit Virginia streiten, wenn sie ihr das erste Mal begegnet, und kann daraufhin vom Bürgermeister das Tagebuch von Virginia erhalten, in dem Virginia erklärt, aus welchem Grund sie ihre Kinder allein nach Sylvarant geschickt hat. Raine verspricht Genis Sage später, dass sie ihre Mutter wieder besuchen werden und eines Tages vielleicht wieder eine Familie sein können.

Wenn die Helden der aktiven Gruppe den "Aquamarin", "Rubin", "Opal" und "Granat" ausgerüstet haben sowie das Derris-Emblem im Besitz der Helden ist, kann am Monument hinter dem Haus des Bürgermeisters Maxwell angetroffen werden. Schließt Sheena Fujibayashi einen Pakt mit ihm, bittet sie ihn, Exire auch nach dem Paktbruch mit Mithos am Himmel zu halten.

TriviaBearbeiten

  • "Exire" ist der Infinitiv des lateinischen Wortes "Exeo", welches mitunter bedeutet "verlassen", "verschwinden" und "aufgeben".
  • In der originalen Nintendo GameCube-Fassung wird Virginia nach dem Streit mit Raine nicht mehr anzutreffen sein. Die alte Frau vor ihrem Haus behauptet, Virginia sei geflohen, weil sie glaubte, verfolgt zu werden. Der Bürgermeister hingegen meint, er wird auf Virginia achtgeben. Im späteren HD-Port bleibt Virginia in ihrem Haus.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.