FANDOM


Estellise Sidos Heurassein, auch einfach Estelle genannt, ist ein spielbarer Hauptcharakter in Tales of Vesperia.

GeschichteBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Estelle lebt im Palast in der Kaiserstadt Zaphias und hat diesen Ort ihr Leben lang kaum bis nie verlassen. Von der Außenwelt weiß sie hauptsächlich aus Büchern, denn sie vertrieb sich ihre Zeit damit, das Kämpfen zu erlernen und ihren Horizont zu erweitern, indem sie las.

Estelle ist eine Thronfolgerin, gemeinsam mit Ioder. Als Anwärter auf den Thron besitzen beide eine Fähigkeit, die sie als Kind des Vollmonds kennzeichnen. Jedoch sagt Ioder selbst, dass Estelles Fähigkeiten wesentlich stärker ausgeprägt sind als seine. Die Fähigkeiten erlauben den Kindern des Vollmonds, magische Artes einzusetzen, ohne auf ein Blastia angewiesen zu sein. Auf diese Weise werden sie jedoch zur Bedrohung der Welt, denn sie stören damit das labile Gleichgewicht der Aer.

Tales of VesperiaBearbeiten

Estelle steht in einer guten Beziehung mit Flynn Scifo. Deshalb möchte sie ihn suchen, nachdem dieser verschwunden ist, denn sie glaubt ihn in Gefahr. Hilfe erhält sie dabei von Flynns langjährigem Freund Yuri Lowell.

Estelle kann aus dem Schloss flüchten und findet Flynn letztendlich. Dabei reist sie viel, lernt neue Menschen kennen und sieht endlich die Welt, von der sie zuvor lediglich in Büchern lesen konnte. Besonders gefällt ihr Halure, in dem sie gerne bleiben möchte, um Bücher für Kinder zu schreiben.

EstelleVorspann

Estelle im Vorspann

Estelle trifft jedoch auf etwas, das sie zunächst als Monster zu erkennen glaubt. Es trägt den Namen Phaeroh und bezeichnet Estelle, zu ihrem Entsetzen, als schales Gift für die Welt. Hier heuert sie die Heldenmutige Vesperia an, um herauszufinden, wieso ausgerechnet sie ein Gift für die Welt sein soll.

Nachdem sie in Myorzo davon erfährt, was für eine Gefahr sie ist, verlässt sie ihre Freunde. Raven jedoch stellt ihr nach, nimmt sie gefangen und bringt sie zu Alexei, der sie wiederum als Waffe gegen ihre Freunde missbraucht. Zwar bittet sie diese während des Kampfes, sie zu töten, da dies die einzige Möglichkeit darstelle, doch keiner ihrer Freunde glaubte dies, und gemeinsam gelingt es ihnen, Estelle wieder zu Sinnen bringen.

Nachdem Alexei mithilfe von Estelle als Art Opferung den Schrein von Zaude heben konnte, der einst von den Kritya der Geraios-Zivilisation errichtet worden war, um den sogenannten Adephagos aufzuhalten, verlieren Estelles Fähigkeit immer mehr Wichtigkeit im Verlauf der Geschichte. Da der Einsatz ihrer Fähigkeiten jedoch auch zur steten Schwächung von sich selbst, veranlasst dies Rita Mordio dazu, ihr zu helfen, sodass sie einen Weg findet, Aer in Mana zu konvertieren und damit stabiler machen, weil Mana eher Marterie als Aer wäre.

PersönlichkeitBearbeiten

EstelleStatus

Estelles Statusbild

Estelle ist eine sehr belesene junge Frau, hat ihr ganzes Wissen jedoch nur aus Büchern und keines durch Erfahrung. Deshalb kann sie manchmal ein wenig weltfremd wirken. Estelle stellt das Wohl anderer meist vor ihr eigenes und hat die nicht immer sichere Angewohnheit, auch komplett Fremden gegenüber vollkommen vertrauenswürdig zu sein.

Aufgrund ihrer Belesenheit hat Estelle stets Ideen, Dinge nach Figuren aus ihren Büchern zu benennen. Sie gibt sie den Elementargeistern ihre Namen, benennt die Heldenmutige Vesperia nach der Geschichter zweier Geschwister und ist auch Namensgeberin der neu errichtete Siedlung Aurnion.

KampfstilBearbeiten

Estelles Kampfstil kann grob als Unterstützungscharakter umschrieben werden. Sie kann sowohl in der Einzel- als auch in der Gruppenheilung auf ein großes Repertoire an Fähigkeiten zurückgreifen. Zusätzlich verfügt sie über Wiederbelebungszauber und starke Unterstützungszauber, die den Angriff oder die Verteidigung einzelner Verbündeter oder sogar der gesamten Gruppe steigern können. Zusätzlich besitzt sie mächtige Lichtzauber und ist auch im Nahkampf bewandert. Durch eine hohe Verteidigung hält sie viel Schaden aus. Ihr mystisches Arte ist Heilige Buße.

TriviaBearbeiten

  • Alle Anwärter auf den Thron besitzen die Fähigkeit der Kinder des Vollmonds und entspringen damit wahrscheinlich derselben Familie. Da nie näher erwähnt wird, dass Ioder und Estelle Geschwister seien, ist zu vermuten, dass sie im zweiten oder dritten Grad miteinander verwandt sind.
  • Als Estelle von Raven alles über dessen Verrat erzählt bekommen hatte, wollte sie nicht außen vor stehen und hat es den anderen gleichgetan, die sich auf der Herakles an ihm mit Schlägen gerächt haben: Estelle verpasste ihm eine Kopfnuss und sagte, sie wären nun quitt.
  • Estelle ist dazu imstande, die Aer eines nahezu vertrockneten Aer Krene aus der Erde zu ziehen, indem sie den Fluss der Aer zurückverfolgt.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.