FANDOM


Der Epsilla-See ist eine Ortschaft in Tales of Xillia 2. Er liegt im elympionischen Gebiet Drellin.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Der Epsilla-See ist in der Hauptdimension längst schon ausgetrocknet. Auch der Weg in die Jahrtausend alte Epsilla-Ruinen ist verfallen, sodass der dortige Wegweiser nicht in der Hauptdimension erreichbar ist. Der Epsilla-See ist von Drellin aus über den Catamar-Gipfel erreichbar. Ähnlich wie der Rest von Elympios ist der Epsilla-See ein trockenes Wüstengebiet, fast ohne Vegetation und anderes Leben.

Tales of Xillia 2Bearbeiten

In der Hauptdimension ist der Epsilla-See eher unwichtig. Er macht lediglich deutlich, wie sehr sich die Hauptdimension und Splitterdimensionen voneinander unterscheiden können. Wichtig wird der Epsilla-See in zwei Splitterdimensionen:

In der ersten erreichen die Helden den vertrockneten Epsilla-See, bei dem die Epsilla-Ruinen jedoch vollkommen intakt sind. Hier bezwingen sie den Streukatalysator und gelangen an den Wegweiser Herz des Archenwächters.

In der zweiten Splitterdimension ist der Epsilla-See an sich wichtiger. Die Helden gelangen in eine Splitterdimension, in der sie erfahren, dass die meisten von ihnen getötet und ihre Körper im See entsorgt wurden. Als sie den See erreichen, erkennt Elle Mel Marta ihn als ihre Heimat, und rennt in die Arme ihres Vaters, Victor, der sie herzlich begrüßt.

Victor lädt die Helden in sein Haus ein und lockt sie dann heraus, nachdem Elle eingeschlafen ist, um Ludger Kresnik zu töten - denn er selbst ist Ludger aus einer Splitterdimension, der den Ludger der Hauptdimension töten will, um selbst in die Hauptdimension gelangen und Origins Prüfung absolvieren zu können. Er hat die anderen Helden, Bisley Bakur und Julius Kresnik getötet und ihre Leichen entsorgt, um sein Ziel, ein besseres Leben für sich, Elle und seine Frau aufzubauen.

Vor Elles Augen wird Victor jedoch getötet und die Helden gelangen an den letzten Wegweiser, den stärksten Chromatus-Träger.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki