FANDOM


Die Epsilla-Ruinen sind ein Dungeon aus Tales of Xillia 2. Sie liegen im elympionischen Gebiet Drellin.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

In der Hauptdimension sind die Epsilla-Ruinen schon seit Jahrhunderten verfallen und nicht mehr betretbar. Sie befinden sich am ausgetrockneten Epsilla-See, oder eher gesagt darunter, und der Tunnel zu ihnen ist eingestürzt.

Die Epsilla-Ruinen gehören zu einer einst großen Zivilisation namens Thor. Dieser Ort ist vor 95.212 Jahren untergegangen und steht unter dem Schutz von Odin, dem Archenwächter. 427.086 Lebensformen haben sich hier von Odin digitalisieren und archivieren lassen, um in späterer Zeit wiederbelebt zu werden.

Tales of Xillia 2Bearbeiten

Die Helden betreten die Epsilla-Ruinen in einer Splitterdimension und werden zugleich von Odin angesprochen, der sich ihnen jedoch noch nicht zeigt. Sie durchsuchen die Ruinen, in denen allerlei Musikstücke und Schätze zu finden sind, und erreichen schließlich das Zentrum, wo Odin wartet.

Odin

Der Archenwächter, Odin

Odin stellt ihnen einige Daten der digitalisierten Menschen vor und bittet die Helden darum, die Hoffnungen dieser Leute nicht zu zerstören. Er berichtet ihnen, dass schon vor ihnen Agenten hier waren, die er schließlich bezwungen und digitalisiert hat. Dabei handelte es sich vermutlich um diverse Agenten aus anderen Dimensionen.

Mit dem Bezwingen von Odin zerstören die Helden zugleich den Streukatalysator der Splitterdimension und erhalten den Wegweiser Herz des Archenwächters.

TriviaBearbeiten

  • Allerlei Musikstücke, die in den Ruinen aktiviert werden können, stammen aus vorigen Tales of-Teilen.
  • Thor war bereits in Tales of Phantasia eine eigene Zivilisation, die ebenfalls untergegangen ist.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki