Fandom

Pfotenballenklub

Ephinea

Kategorienseite | Weitergeleitet von Ephinea

1.582Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0
Ephinea.png

Ephinea umgeben von Foselos

Ephinea ist eine Welt aus Tales of Graces f. Es ist der Satellit des ungleich größeren Planeten Fodra.

AllgemeinesBearbeiten

Ephinea ist ein Planet, der reich ist an Eleth. Die Eleth-Versorgung ist durch die Lastalia im Kern sichergestellt ist, die mit den drei Valkines-Cryas verbunden ist. Die Valkines-Cryas werden von den Chroma-Drachen bewacht, die wiederum unter der Kontrolle von Solomus stehen, der in "Foselos" haust.

Absplitterungen der Valkines-Cryas sind die "Cryas-Scherben", die in einigen Gebieten mal mehr, mal weniger häufig vorkommen. Cryas-Scherben bestimmen den Reichtum eines Volks oder einer einzelnen Person, da sie die wertvollen Energielieferanten Ephineas sind.

FoselosBearbeiten

Foselos ist ein Ring, der einmal um ganz Ephinea herumreicht und an dem sich mitunter die Turtlez auf ihren Reisen orientieren. Foselos produziert zudem die "Aquasphäre", die ein Schild aus Wasser um Ephinea herum ist. Foselos dient als "Satellit-Verteidigungssystem", also als Schutz für Ephinea. Solomus ist ein Programm zur Verteidigung, was letztendlich auch der Zweck der Aquasphäre ist.

Emeraude behauptete, dass Foselos und die Aquasphäre für den Zweck erschaffen worden waren, um Lambda auf Ephinea einzusperren, bis Protos Heis ihn vernichtet hätte. Durch die Vergangenheitssequenzen ist dies als Lüge zu enttarnen, denn Foselos existierte bereits lange vor der Entdeckung Lambdas: Emeraude selbst verunglückte sogar beim Bau von Foselos und hatte seither gelähmte Beine.

Foselos ist begehbar, das innere Dungeon nennt sich Zhonenkäfig. Die stärksten Krieger des bewohnten Foselos' sind die Terma-Zehn, die von Solomus persönlich erwählt werden. Solomus als Foselos' Herrscher kann, wie jedes andere Programm auch, heruntergefahren oder neugestartet werden, wodurch dasselbe mit Foselos geschieht.

Die LänderBearbeiten

Die drei großen Regionen haben sich um die Valkines-Cryas herum entwickelt, da diese Reichtum und Wohlstand sicherten. Die Wetterlage der Länder ist von dem jeweiligen Valkines-Cryas abhängig, da jedes von ihnen für eine unterschiedliche Art von Eleth zuständig ist. Um das Wasser-Valkines Duplemar herum entstand eine Sandwüste, weil es das Wasser-Eleth aus der Luft entfernt und absorbiert und um das Feuer-Valkines Forbrannir entstand eine Schneewüste, da es das Feuer-Eleth filtert. Das Gebiet um das Wind-Valkines Gloandi ist gemäßigt.

WindorBearbeiten

Windor ist das Land, das sich um das Valkines-Cryas "Gloandi" gebildet hat. Es ist ein Königreich, das jedoch aus vielen einzelnen, unabhängigen Provinzen besteht. Bekannte Städte sind Lhant, Gralesyde, Orlen und Barona, die Hauptstadt. Windor ist ein sehr reiches Land, da es viele Cryas-Minen besitzt und sich um Energieversorgung kaum zu sorgen braucht. Dementsprechend ist es aber vor allem von Norden aus, wo Fendel liegt, stark umkämpft.

StrahtaBearbeiten

Strahta ist die Sandwüste, die sich um das Valkines-Cryas "Duplemar" gebildet hat. Es ist eine Republik mit einem Präsidenten an oberster Stelle, der sehr vom Volk gemocht wird. Das Valkines-Cryas darf nur von erwählten Leuten besucht werden. Die Städte sind reich, allerdings sind die Reisen zwischen ihnen eher gefährlich, da weite Wüstengebiete dafür durchquert werden müssen. In einem davon lebt der Rockgagong, der eigentlich als friedliche Kreatur gilt. Bekannte Städte sind die Hafenstadt Oul Raye, die Stadt der Gelehrten Sable Izolle und die Hauptstadt Yu Liberte.

FendelBearbeiten

Fendel ist die Schneewüste, die sich um das Valkines-Cryas "Forbrannir" gebildet hat. Es ist eine Republik unter einem Kanzler, der beim Volk nicht allzu beliebt ist, aber durch Änderungen seiner Regierung an Beliebtheit gewinnt. Fendel leidet stark unter dem eisigen Wetter und dem gleichzeitigen Cryas-Mangel, da dadurch die Energie für die Erwärmung fehlt. Der Cryas-Mangel betrifft vor allem kleinere Siedlungen, wo das Volk in menschenunwürdigen Verhältnissen nach Cryas-Teilchen suchen, die nur so groß sind wie ein Sandkorn. Das Valkines-Cryas von Fendel ist außerdem sehr instabil, was aus der Natur des Feuer-Eleth herrührt, und könnte bei dem kleinsten Ungleichgewicht explodieren. Bekannte Städte sind das bettelarme Velanik, die Hauptstadt Zavhert und die Amarcianische Enklave, die von Fendel aus zu erreichen ist, aber ein unabhängiges Gebiet ist.

KriegerrastBearbeiten

Kriegerrast ist eine unabhängige Insel inmitten der drei großen Länder. Starke Kämpfer kommen hierher, um sich auf der Haderhöhe zu beweisen.

TriviaBearbeiten

  • Ephinea wird auf der Rückseite der deutschen Spielehülle "Efinea" geschrieben.

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:

O

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki