FANDOM


Engel

Zwei Arten der Engel, erkennbar an ihren unterschiedlichen Flügeln

Engel sind eine humanoide Rasse aus Tales of Symphonia und Tales of Symphonia: Dawn of the New World erwähnt.

AllgemeinesBearbeiten

Engel entstehen mithilfe von Cruxis-Kristallen aus Menschen oder Halbelfen heraus, obwohl mit Sicherheit auch Elfen zu Engeln werden könnten. Engel bilden damit keine eigenständige Rasse, sondern eine Entwicklung aus den humanoiden Rassen. Es ist auch eine Rückentwicklung möglich, wenn der Cruxis-Kristall abgelegt wird.

Engel werden als leblose Wesen bezeichnet, die weder essen noch trinken noch schlafen oder anderweitigen körperlichen Bedürfnissen nachgehen müssen. Ihre Sinne, vor allem ihr Gehör, sind über ein hohes Maß hinweg verstärkt. Zudem besitzen sie eine übermenschlich hohe Stärke. Sie können gefühllos werden und ihren Alterprozess beenden, sodass sie nicht an Altersschwäche, sehr wohl aber durch andere äußere Einflüsse sterben können. Dadurch erreichen Engel eine deutlich höhere Lebenserwartung als Elfen und Halbelfen, die bereits eintausend Jahre leben können. Was Engel äußerlich von Menschen unterscheidet, sind ihre Flügel. Je nach Art des Engels können diese nach Belieben hervorgeholt werden oder sie sind dauerhaft existent. Jene Engel, die leuchtende "ausfahrbare" Flügel besitzen, werden als "Desian-Engel" bezeichnet. Die Vier Seraphen gehören zu dieser Art der Engel. Zu den Engeln mit den gefiederten Flügeln ist wenig bekannt, aber es ist davon auszugehen, das sie den Desian-Engeln gegenüberstehen. Alle Effekte, die das Engelsdasein mit sich bringt, können jedoch durch eine funktionsfähige Schutzfassung des Cruxis-Kristalls mit Belieben ein- oder ausgeschaltet werden.

Die Heimat der Engel ist Welgaia, eine Stadt auf Derris-Kharlan. Obwohl nicht erwähnt, kann davon ausgegangen werden, dass ganz Derris-Kharlan von Engeln bewohnt ist. Eine genaue Hierarchie in der Kultur der Engel ist nicht bekannt, aber die Vier Seraphen, also die höchste Tochterorganisation von Cruxis, stehen hierarchisch über allen, da sie Cruxis anführen.

Bekannte EngelBearbeiten

Bekannte Engel sind Colette Brunel, die Auserwählte von Sylvarant, die durch die Reise der Welterneuerung Engelskräfte erhielt. Auf dieser Reise wurde sie von Remiel geführt. Die Vier Seraphen sind Kratos Aurion, Yuan Ka-Fai, Mithos Yggdrasill und Martel Yggdrasill. Letztere ist niemals als Engel gesehen worden, da auch sie im Besitz eines Cruxis-Kristalls war, ist jedoch anzunehmen, dass sie einer war. Zelos Wilder besitzt vereinzelte Fähigkeiten eines Engels und holt gelegentlich seine Flügel hervor. Es bleibt jedoch umstritten, ob er ein Engel ist oder diese Fähigkeiten von Mithos verliehen bekommen hat.

TriviaBearbeiten

  • In Tales of Phantasia erscheint Dhaos als Endgegner. In Remakes von Tales of Phantasia, die nach Tales of Symphonia erschienen sind, hat Dhaos eine dritte Form hinzugewonnen, die einem Engel stark ähnelt. Da er von Derris-Kharlan stammt, wird daher unter den Fans angenommen, dass es sich bei Dhaos um einen Engel handelt.
  • In Tales of Zestiria existiert in den Ruinen am Mabinogio ein anormales Monster, das den Namen "Engel" trägt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.