FANDOM


Eleth-Schub.png

Der Eleth-Schub wird eingeleitet

Der Eleth-Schub ist ein Teil des Kampfsystems in Tales of Graces f. Er entspricht etwa dem Überlimit anderer Spiele und ermöglicht den teilnehmenden Charakteren daher spezielle Fähigkeiten im Kampf.

GrundlegendesBearbeiten

Der Eleth-Schub wird nicht manuell vom Spieler aktiviert, sondern dann, wenn der sogenannte Eleth-Balken an der linken Seite des Bildschirmrandes gefüllt ist. Dieser weist sowohl eine rote als auch eine blaue Seite auf. Gefüllt werden die Seiten, wenn die eigenen Charaktere getroffen werden, treffen oder erfolgreich ausweichen. Wird die blaue Seite gefüllt, tritt der Eleth-Schub in Kraft. Wird die rote gefüllt, leitet dies die Eleth-Wende ein, die dem Eleth-Schub der Feinde entspricht.

Eleth-Schübe können unterschiedliche Level und demnach unterschiedliche Effekte auf das Feld haben. Je nach Level des Eleth-Schubs können die unterschiedlichen Level der mystischen Artes der Charaktere eingeleitet werden. Zudem können die Charaktere endlos angreifen, da die Punkte der Serienkapazität (SK) im Eleth-Schub unendlich sind. Die Charaktere sind außerdem unempfindlicher gegen feindliche Angriffe.

Tritt die Eleth-Wende in Kraft, gelten die gleichen Bedingungen für den Feind. Er ist dazu imstande, ein mystisches Arte einzusetzen und pausenlos zu attackieren. In diesem Falle ist es eine gute Strategie, sich vom Feind fernzuhalten, solange er in der Eleth-Wende ist, da dann auch viele mystische Artes nicht treffen oder weniger Schaden anrichten, als wenn man sich direkt bei Gegner befinden würde.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki