FANDOM


Die E.S.S. Pelune ist ein Dungeon in Tales of Xillia 2. Sie ist ein Kreuzfahrtschiff aus Elympios.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Die E.S.S. Pelune ist das Schwesterschiff der E.S.S. Zenethra und damit mindestens zwanzig Jahre alt. Während die E.S.S. Zenethra einundzwanzig Jahre vor der Handlung des Spieles durch das Schisma nach Rieze-Maxia gerissen wurde, blieb die E.S.S. Pelune in Elympios. Sie scheint weiterhin als Kreuzfahrtschiff für besonders wichtige und reiche Personen eingesetzt zu werden.

Tales of Xillia 2Bearbeiten

Die Helden müssen die E.S.S. Pelune stürmen, als diese von Exodus bei einem Terroranschlag angegriffen wird, da sich Kanzlerin Marcia auf ihr befindet. Mithilfe von Marcus, einem Bekannten von Alvin, gelangen sie auf das Schiff, auf dem sich Milla auffällig unvorsichtig verhält, weil sie glaubt, dass die anderen wollen, dass sie verschwindet, damit Milla Maxwell in die Hauptdimension zurückkehren kann.

MaxwellsBeschwörung.png

Das Ritual zur Beschwörung Maxwells

Auf dem Hauptdeck der E.S.S. Pelune begegnen die Helden Rideaux, der sie bereits erwartet. Er nutzt hier seinen Chromatus und will das Kalkulationsschema-Ritual durchführen, das benötigt wird, um Maxwell zu beschwören. Dadurch, dass er Geiseln hat, können die Helden nicht agieren, wie sie wollen. Es gelingt Rideaux, aus Jyde Mathis und Alvin einen lebenden Kreislauf zu kreieren, um schließlich Milla als lebendiges Opfer zu nutzen, um Milla Maxwell zu beschwören. Je nach Entscheidung des Spielers, fasst Milla kurz vor ihrer Opferung noch einmal neues Vertrauen zu Ludger Kresnik oder verliert es, sie wird jedoch in jedem Fall geopfert.

Schließlich kämpfen die Helden gegen Rideaux und bezwingen ihn, sodass sie Kanzlerin Marcia und die anderen Geiseln befreien können.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki