FANDOM


Dhaos' Schloss ist ein Dungeon in Tales of Phantasia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Dieses Schloss von Dhaos ist lediglich in der Vergangenheit betretbar, wo Dhaos sich seinen Rückzugsort auf einer Insel nordöstlich von Midgards errichtet hat, weil Midgards aufgrund seiner Forschungen an Magitechnologie sein eigentliches Ziel war. Um Dhaos' Schloss zu erreichen, ist es nötig, die Ebene von Valhalla zu durchstreifen und eine Brücke zu nutzen, die die Insel mit dem Festland von Midgards verbindet. Das Schloss steht in einem kühleren, oft schneebedeckten Gebiet des Landes.

Das Schloss ist mit allerlei Fluren und Zimmern ausgestattet, in denen oft einfache Dinge wie Schränke, Regale und Betten zu finden sind. Auffällig sind die vielen, recht großen Wandspiegel und Statuen von Gargoyles. Es lohnt sich, Letztere hin und wieder anzusprechen, weil dabei geheime Schalter oder wertvolle Gegenstände wie ein mystisches Symbol gefunden werden können.

Der tiefere Teil dieses Schlosses ist mit verzwickten Mechanismen ausgestattet, die das Vorankommen zum Thronsaal erschweren. Viele der Spiegel sind magisch angehaucht und beinhalten Gegner, aber auch Gegenstände.

Tales of PhantasiaBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Die Helden stürmen Dhaos' Schloss, nachdem sie die Ebene von Valhalla von den Dämonen zurückerobert haben. Im Schloss begegnen ihnen viele von Dhaos' Lakaien, die meisten davon, wenn nicht alle sind Dämonen.

Schon früh bei einem der großen Wandspiegel entdecken die Helden darin ein Monster, das sie jedoch nicht bekämpfen können. Erst später, wenn sie einen ihrer Kameraden zurücklassen müssen und einen Fürsten bekämpfen, erhalten sie von diesem einen geheimnisvollen Spiegel, mit dem sie in die meisten der Spiegel eindringen können. Wenn sich der Handspiegel und die Wandspiegel gegenseitig reflektieren, treten die Monster heraus und der Wandspiegel zieht die Helden in sich hinein, nachdem sie die Gegner bezwungen haben. Unter den vielen Gegenständen, die sie finden, befindet sich ein starker Zauber für Amber Klein sowie der Goldene Schlüssel, der für das Dungeon unabdingbar ist.

In einem Speisesaal sind die Helden dazu gezwungen, gleichzeitig zwei Reihen von parallel zueinander verlaufenden Schaltern zu aktivieren. Dies versucht der Spieler in der Rolle von Cress Albia und wird dabei von Amber unterstützt. Später muss Letztere zurückgelassen werden, damit sie auf ihrem Besen über ein Loch im Treppenhaus zu den anderen zurückkehren kann, ohne dass ihnen der Weg nach vorn versperrt wird.

Im Thronsaal begegnen die Helden schließlich Dhaos, der sich jedoch ereifert, gegen sie zu kämpfen, weil er keinen Grund hat. Es sind die Helden selbst, die den Kampf suchen und Dhaos dazu zwingen, gegen sie zu kämpfen. Begleitet wird er von zwei Fürsten, die ihm im Kampf zur Seite stehen, während er Zauber wirkt. Nachdem Dhaos bezwungen ist, stirbt er nicht, sondern flieht 150 Jahre in die Zukunft.

TriviaBearbeiten

  • Es werden zwei Räume erscheinen, in denen vier Schalter angeordnet sind, die in der richtigen Reihenfolge gedrückt werden müssen. Für den ersten Raum lautet die Reihenfolge: oben, unten, rechts, links, unten, oben. Für den zweiten ist es umgekehrt: oben, unten, links, rechts, unten, oben.
  • Gelingt es Cress und Amber im Speisesaal nicht, die Schalter innerhalb von zehn Versuchen gleichzeitig zu aktivieren, übernehmen Claus F. Lester und Mint Adenade diese Aufgabe und schaffen es beim ersten Mal.

GalerieBearbeiten

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki