FANDOM


Demitels Anwesen ist ein kleineres Dungeon aus Tales of Phantasia.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Demitels Anwesen liegt westlich von Venezia auf einer einsamen Insel und kann von dort aus befahren werden. Es ist das Obdach von Demitel, einem eifrigen Schüler der Scarlets, die in Hamel residierten. Es heißt, er zog sich dorthin zurück, nachdem seine Meisterin bei einem Unfall verstorben war.

Tales of PhantasiaBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Die Helden suchen Demitels Anwesen auf, um Demitel zu treffen. Dieser hat, laut Aussage von Rhea Scarlet, Hamel zerstört und dabei ihre Eltern getötet. In Demitels Anwesen sind einige große Prismen zu finden, auf die der Sonnenschein treffen muss. Hierfür müssen die Helden in den Innenhof des Anwesens, wo ein Baum steht, den sie öfter ansprechen müssen. Dieser attackiert sie daraufhin und verschwindet, nachdem sie ihn bezwungen haben, sodass das Sonnenlicht ins Innere des Anwesens scheinen kann.

Im Keller hat sich Demitel ein Labor eingerichtet, in dem er wohl geforscht hat, ehe von Dhaos unter dessen Kontrolle genommen wurde. Da er ein Schüler der Scarlets war und diese tief respektierte, ist es wahrscheinlich, dass er ebenfalls an Magitechnologie forschte.

GalerieBearbeiten

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki