FANDOM


Dark Wings ToA

Die Dark Wings aus Tales of the Abyss

Die Dark Wings, die im Deutschen stets unterschiedliche Übersetzungen als Namen tragen, sind eine Gruppierung mehrerer Personen (meistens drei), die in einigen Titeln der Tales of-Reihe in Erscheinung tritt oder erwähnt wird. Ihren global betrachtet ersten Auftritt hatten die Dark Wings in dem nicht in Europa erschienenen "Tales of Destiny".

Tales of EterniaBearbeiten

In Tales of Eternia sind die Dark Wings eine Gruppierung aus drei Abenteurern, die durch die Welt reisen, um sich einen Namen zu machen. Kurioserweise treten sie sowohl in Celestia als auch in Inferia in Erscheinung und haben dementsprechend eine Möglichkeit gefunden, zwischen den beiden Welten zu wechseln. Die Dark Wings bestehen hier aus drei Leuten: "John the Dark Panther", "Millie the Dark Rose" und "Grid the Dark Dragon King". In Inferia sollen sie sogar gesuchte Verbrecher sein.

Tales of VesperiaBearbeiten

In Tales of Vesperia sind die Nachtflügel eine Gilde, die nicht in Erscheinung tritt, aber von Raven erwähnt wird. Sie sind eine berüchtigte Diebesgilde, die auch im Kaiserreich bekannt ist und aus drei Mitgliedern bestehen soll.

Tales of the AbyssBearbeiten

In Tales of the Abyss sind die Dark Wings eine Gruppe aus Clowns, die zugleich Diebe sind. Wieder bestehen die Dark Wings aus drei Mitgliedern. Die Anführerin ist "Noir", ihre beiden Untergebenen sind "Urushi" und "York". Die Dark Wings erscheinen erstmals in Chesedonia. Obwohl sie den Helden nicht unbedingt freundlich gesinnt sind, sind sie in der Tat eine subtile Hilfe für sie und unterstützen sogar Asch bei seinen Plänen.

Tales of Graces fBearbeiten

In Tales of Graces f besteht die Gruppierung Dunkelflügel aus den Ziehgeschwistern "Annie", "Kaz" und "Joe". Joe ist für seine älteren Geschwister eine Art "Ideenbrunnen". Indem er Ärger macht und sie ihn dafür verprügeln, kommen die beiden immer wieder auf neue Ideen. Das hilft Annie, einer leidenschaftlichen (aber schlechten) Köchin, bei neuen Rezepten und Kaz, einem Schmied, bei neuen Waffen und Rüstungen, die er dann oft den Helden zur Verfügung stellt. Joe, der auch "Feuer-Joe" genannt wird, trägt einen Flammenwerfer mit sich, um Kaz' Amboss zu erhitzen, wenn er gerade eine neue Idee hat. Später wollen sie in Lhant den Laden Dunkelflügel eröffnen.

Tales of XilliaBearbeiten

In Tales of Xillia war die Gruppe der Dunkelschwinge einst eine ehrbare Diebesgruppe, die von den Reichen nahm und den Armen gab. Die Mitglieder schmückten sich mit "Rabenschwarzen Federn", doch eines Tages wurde ein Mitglied zu gierig und stahl alle Federn und auch den Namen der Gruppe. Dieser Mann ist in Sharilton zu finden, wo er von den Helden Rabenschwarze Federn im Austausch für andere Objekte oder Kostüme entgegennimmt.

Tales of LinkBearbeiten

In Tales of Link sind die einzelnen Mitglieder der Dark Wings Figuren, die für die eigene Heldengruppe genutzt werden können. Sie sind eine Banditen-Gruppierung und bestehen aus der Anführerin "Natey" sowie den beiden anderen bekannten Mitgliedern "Gitz" und "Domio".

Tales of BerseriaBearbeiten

In Tales of Berseria will ein Kaufmann in Zeksonhafen eine Menagerie eröffnen, um den Leuten Spaß zu bringen. Dabei unterhält er sich mit den Helden über den Namen "Die Finsteren Schwingen". Der Name ändert sich kurze Zeit später zu "Das Finstere Lächeln", dann zu "Finstere Magie", "Finsterer Zirkus", "Finstere Stunde" und "Die Hausierer der Freude". Schließlich entscheidet sich der Kaufmann für den Namen Menagerie der Finsteren Schwingen des Spaßes.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.