Fandom

Pfotenballenklub

Cumore

1.586Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen

Cumore ist ein Antagonist aus Tales of Vesperia.

GeschichteBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Nichts ist über Cumores Familie bekannt.

Cumore bekleidet das hohe Amt eines Captains bei den kaiserlichen Rittern und führt damit die Cumore-Bridgade an, die an rötlichen Rüstungen erkennbar ist. Ähnlich wie Ragou wird es auch bei Cumore der Fall sein, dass er schon vor Beginn der Handlung von seiner Macht Gebrauch gemacht hat, um Menschen zu quälen.

Tales of VesperiaBearbeiten

Cumore tritt bereits sehr früh in Erscheinung, als er Yuri Lowell gefangen nehmen lässt, wodurch Yuri in den Kerker im Schloss von Zaphias gerät.

In Heliord, einer recht neuen Stadt, die erst errichtet werden muss, versprach Cumore den Menschen, dass sie Adlige werden würden, wenn sie nur hart genug arbeiten würden. Solche Menschen befinden sich nun im Arbeitslager unterhalb von Heliord und werden so schlecht behandelt, dass sie innerhalb weniger Tage sterben. Als die Helden Cumore zur Rede stellen, entkommt er mithilfe von Yeager.

Schließlich taucht Cumore wieder in Mantaic auf. Dort regiert seine Brigade, die den Menschen nicht einmal erlaubt, am Tage unterwegs zu sein. Cumore lädt oft Einwohner in eine Kutsche und lässt sie in die Sande von Kogorh hinausfahren, wo sie zum Sterben ausgesetzt werden. Angeblich sollen sie jedoch das geflügelte Monster erledigen. Denjenigen, denen dies gelingt, verspricht er Reichtum.

Um seinem Treiben ein Ende zu bereiten, stellt Yuri Cumore in der Nacht und hetzt ihn zum Treibsand ganz in der Nähe von Mantaic. Yuri zwingt ihn in den Treibsand hinein und lässt ihn dort letztendlich ersticken. Er hört nicht auf Cumores verzweifelte Angebote, die er ihm dafür verspricht, wenn er ihn rettet. Flynn Scifo ist Zeuge dieser Tat, unternimmt aber nichts, während Cumore nach Hilfe ruft.

PersönlichkeitBearbeiten

Cumore ist besonders brutal und scheint großen Spaß daran zu haben, Menschen Schaden zuzufügen. Insofern stellt er den korrumpierten Teil der kaiserlichen Ritter dar, während Ragou einen ebensolchen unter dem kaiserlichen Rat präsentiert. Als Yuri Cumore in der Nacht weckt, gibt er ihm sogar die Möglichkeit, sich zur Wehr zu setzen: Cumore zieht sein Schwert, zittert jedoch stark, was zeigt, dass er im Falle eines Falles besonders feige ist. Als es um seinen Tod geht, fleht er um sein Leben und verspricht Yuri alles Mögliche, um dem Tod doch noch entkommen zu können.

TriviaBearbeiten

  • Cumores Vorname lautet Alexander. Im Spiel wird er nicht erwähnt, sondern in dem nur auf Japanisch erhältlichen Tales of Vesperia: Perfect Guide Book.

CharakterlisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki