FANDOM


Chromatus Transparent

Hier findet ihr die Chronologie des Allesteilers. Hier eingetragen sind grundlegende Meilensteine unseres Wikis, einige Änderungen an diversen Kategorien und Artikeln und die dazugehörenden Erklärungen, damit auch für euch ersichtlich ist, aus welchen Gründen wir was geändert, entfernt oder zugefügt haben.

Datum Ereignis
März 2017
  • Das Wiki bekommt seine eigene App
    Sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte hat der Allesteiler nun, zusammen mit dem Partner-Wiki Aselia, eine eigene App bekommen, die für das Stöbern auf dem Wiki und diskutieren mit anderen Begeisterten perfekt geeignet ist!
Februar 2017
  • Die Bearbeitungen der Artes sind vollendet
    Und hiermit sei die Behauptung, Artes würden deutlich mehr als ein Drittel der Artikel ausmachen, revidiert: Sie haben deutlich mehr als die Hälfte der Artikel ausgemacht, die nun alle gelöscht sind. Dadurch sank die Artikelzahl von über 3.000 auf 1.544, was das gesamte Wiki übersichtlicher macht und nicht "künstlich" mit Artikeln füllt, die aus kaum mehr als zwei Sätze bestehen. Selbstverständlich können weiterhin "einzelne" Artes angelegt werden, was nämlich dadurch geschehen kann, sie simpel in die allgemeine Artes-Liste des Spiels einzutragen. (Wer also ein Schlag-Artes zu Tales of Berseria anlegen will, muss lediglich die Seite "Schlag-Artes (Tales of Berseria)" erstellen und das Arte eintragen - und natürlich die "Stub"-Vorlage drübersetzen.) Im Grunde bleibt also alles beim Alten, doch das Wiki wurde deutlich entschlackt und wer es über "Zufällige Seite" einfach erkunden will, kommt nicht ständig auf Artes-Seiten.
Januar 2017
  • Artes werden zusammengefasst
    Mittlerweile machen Artes deutlich mehr als ein Drittel der gesamten Artikel aus. Wer aus Spaß auf "Zufällige Seite" klickt, um das Wiki zu erkunden, wird Mal um Mal auf einem Arte landen, das schlimmstenfalls aus lediglich einem Satz besteht. Um dagegen anzugehen, haben wir uns entschieden, alle Artes eines Spiels (unterteilt nach den jeweiligen Kategorien) auf einer Seite zu sammeln - und die existierenden Arte-Seiten dementsprechend zu löschen, sobald wir fertig sind. Noch sind wir dabei, alle Artes zu sammeln, sind aber bereits gut vorangekommen. Da es sich hierbei um eine sehr schwerwiegende Veränderung im Wiki handelt, sollen hier eben die Vorteile aufgelistet werden, die sich bereits daraus ergeben haben: Artes können unabhängig von anderen Spielen angelegt werden, also kann jemand, der ein Arte nur aus einem Spiel kennt, es auch für dieses Spiel anlegen, ohne sich darüber Gedanken machen zu müssen, dass dasselbe Arte auch in einem anderen Spiel erscheint. Das wäre vorher, als alle Spiele in einem Artikel genannt und aufgelistet wurden, nicht möglich gewesen. Zudem kann bei der Arte-Beschreibung, wenn nötig, direkt auf den Anwender eingegangen werden, und auch bei der Auflistung der Anwender kann der Name genannt werden, wie er im entsprechenden Spiel gesagt wird. So heißt Dhaos in den Listen der Artes zu Tales of Vesperia, wo er einen Gastauftritt hat, nicht Dhaos, sondern "Zeitreisender", wie er dort genannt wird. Am wichtigsten sei anzumerken, dass bereits massenhaft Fehler in Arte-Listen und auf den einzelnen Arte-Seiten gefunden wurden, die durch eine so genaue Überarbeitung getilgt werden können und werden. Hierbei handelte es sich meist um fehlende Anwender bei den Artes, aber auch um falsche Namen in den Arte-Listen, um falsche Effekte, Voraussetzungen und Elemente.
Dezember 2016
  • Die Anzahl der Vorlagen wurde stark reduziert
    Da vorher die Arte-Listen für Charaktere, die in mehreren Spielen erschienen oder mehrere Formen hatten, Vorlagen waren, wurde in den "Letzten Aktivitäten" nicht angezeigt, wenn diese bearbeitet wurden. Um Vandalismus zu verhindern, aber auch, um die Listen besser kategorisieren zu können, wurden sie daher zu einfachen Artikeln. Dasselbe geschah mit Fertigkeiten und Titeln. Zudem existiert nun die Kategorie "Charakterdaten", wo Fertigkeiten, Arte-Listen, Galerien und Titeln versammelt sind.
  • Die Artes haben neue Kategorien erhalten
    Unterstützende Artes werden nun in "Unterstützende Artes ohne Zauberdauer", "Unterstützende Artes mit Zauberdauer", "Unterstützende Schlag-Artes" und "Unterstützende Zauber" unterteilt. Grund hierfür ist die Verwirrung, die dadurch entstand, dass ein unterstützendes Arte sowohl ein "Zauber" als auch "Schlag-Arte" sein konnte. So ist eine genauere Unterteilung möglich.
November 2016
  • Die Anzahl der Artikel stieg auf über 3.000
    Gewiss wird der Großteil davon von Artes ausgemacht, die manchmal nicht mehr als einen Einleitungssatz, einen erklärenden Satz und die Tabelle der Anwender enthalten. Hin und wieder ist dies durch Erklärungen etwaiger besonderer Effekte in den Spielen zu vermeiden, aber genauso häufig kann man selten mehr zu einem Arte beitragen, das eventuell nur in einem Spiel erschienen ist. Wir bemühen uns darum, zumindest für die meisten Artes ein Bild hinzuzufügen.
Oktober 2016
  • Und schon wieder die Artes
    Zwecks besserer Darstellung für die Mobilansicht wurden die ohnehin etwas unschönen Tabber im Bereich der Zitate entfernt und durch einfache Listen ersetzt.
  • Die Stadt- und Dungeoninfoboxen sind verändert worden
    Dieses Mal sind die Artes unschuldig! Durch Änderungen an den Infoboxen der Städte und Dungeons sind die Titel der jeweiligen Orte nun in die Infobox verbannt worden! Außerdem wurden bei den Städten "Wichtige Personen" zu "Einwohner" geändert (auch wenn im Quelltext immer noch "Wichtige Personen" steht) und Gasthäuser und Läden sind hinzugekommen! Häufig haben diese Geschäfte Namen und selbst wenn nicht, wäre es wohl hilfreich zu wissen, in welcher Stadt welche Art von Objekten erstanden werden kann. Außerdem wirken die Infoboxen auf diese Weise wesentlich sinnvoller, da sie früher oft nur die Welt enthielten, in der der jeweilige Ort war.
September 2016
  • Die Artes erhalten abermals eine Änderung
    Mit dem Mobiltitel Tales of Link kam die Befürchtung auf, dass es einige Einteilungen bei Artes "verfälschen" könnte. Da der Artikel beispielsweise zuvor immer hieß wie in dem ersten europäischen Spiel, in dem es erschien, könnte es eines Tages sehr gut möglich sein, dass Berseria-Namen in Tales of Link erscheinen, weil dieses immer wieder aktualisiert werden kann. Da Tales of Link jünger ist als Berseria, aber die entsprechenden Informationen natürlich erst später eingefügt werden können, würde daraus ein Chaos entstehen. Die Lösung: Tales of Link wird in der Priorität der Arte-Namensgebung "degradiert", und mit ihm gleichzeitig leider auch Tales of the World: Radiant Mythology und Tales of Symphonia: Dawn of the New World. Als einfache Ableger wird ein Arte lediglich nach ihnen benannt, wenn es ausschließlich in diesen Spielen erschienen ist oder ausschließlich in anderen Ablegern.
  • Kategoriebäume werden eingeführt
    So wie es sich eigentlich für ein Wiki gehören sollte, wurden neue Kategorien bezüglich Charaktere, Dungeons, Städte, usw. eingeführt und alte gelöscht, um Kategoriebäume zu erzeugen. Gebt ihr hier eine Kategorie ein, könnt ihr sehen, zu welchem Kategoriebaum sie gehört und an welcher Stelle sie steht. Charaktere sind so zum Beispiel nicht mehr nur unter "Nebencharaktere" zu finden, sondern unter "Nebencharaktere (Name des Spiels)", sodass Charaktere derselben Spiele schneller gefunden werden können.
August 2016
  • Taleslation wird aus den Quellen entfernt
    Da Combatir einen Blick in die Richtlinien von Taleslation geworfen hat und gesehen hat, dass die Autoren mitsamt ihrer Arbeit gerade auf Wikias nicht genannt oder verlinkt werden möchten, entschieden sich die Admins kurzerhand, alle Informationen von Taleslation zu entfernen. Da es zuvor ohnehin Probleme gegeben hatte, weil es sich dabei mal wieder um ausschließlich japanische Informationen gehandelt hatte, die also keiner überprüfen konnte, war die Entscheidung wohl ganz richtig. Dadurch wurden zwar mitunter auch diverse Namen einiger Charaktere entfernt (wie zum Beispiel Dukes Nachname "Pantarei"), aber diese werden weiterhin in der Trivia genannt.
Juli 2016
  • Die "Übersetzungen" englischer Artes werden entfernt
    Zuvor hatten die Artes, die bisher nur einen offiziellen englischen Namen hatten, in kursiv und dünngeschrieben eine deutsche Übersetzung erhalten. Weil diese jedoch verwirren könnten, weil sie sich durch "offizielle" deutsche Namen nur durch das fettgedruckt oder nicht unterschieden, wurden die inoffiziellen Übersetzungen bei Artes entfernt.
Mai 2016
  • Die Hauptseite des Allesteilers erhielt ein neues Design
    Admin Vanyar hat sich alle Mühe bei der Gestaltung der Hauptseite gegeben und alles genau durchdacht! Sieht sie nicht schön aus?
April 2016
  • Bilderquellenangaben werden eingeführt
    Der Allesteiler hat sich entschieden, mal den Lizenzangaben nachzukommen, die von Wikia eigentlich verlangt werden. Gleichzeitig wurde die Entscheidung gefällt, keine Bilder aus nicht in Deutschland erschienenen Animes zuzulassen. Vanyar war fleißig bei der Sache und hat sich bei vielen der Unternehmen gemeldet und nachgefragt, ob wir ihre Bilder benutzen dürfen.
März 2016
  • Der Allesteiler erreicht eine Artikelanzahl von 2.000
    Viele dieser Artikel sind Artes, die oft nur wenige Sätze und natürlich ihre Tabellen enthalten. Trotz ihrer Kürze sind aber auch sie ein wichtiger Teil der Tales of-Reihe und verdienen es nicht, als "Stub" bezeichnet zu werden, da ihr Inhalt vollständig ist.
  • Die Einteilung von Artes wird geändert
    Es gab des Öfteren Probleme, weil ein Arte in den Artikel eines anderen Artes gepackt wurde, nur weil sie ähnlich aussahen. Das Problem wurde gelöst, indem Artes nun ausschließlich nach Namen sowie Kategorien (Schlag, Zauber, Unterstützend, Verbunden) unterteilt werden. Auch heute ist das Problem aber nicht ganz gelöst, weil viele Gegner, zum Beispiel aus Phantasia und Graces f, keine Arte-Namen eingeblendet bekommen.
Februar 2016
  • Die Charakter-Kategorien werden überarbeitet
    Weil es viele Charaktere gibt, die mit den alten Kategorien nur schwer erfasst werden konnten, wurden neue Kategorien eingeführt. So erhält zum Beispiel eine Figur, gegen die man kämpft, die aber nicht wirklich gegen die Helden arbeitet, nicht die Kategorie "Antagonisten", sondern nur jene des "Bossgegner"s.
Januar 2016
  • Der Bereich "Aussehen" bei "Aussehen und Persönlichkeit" wird entfernt
    Im Grunde gab es diesen Bereich nur, weil jedes andere Wiki ihn auch hatte. Im Nachhinein haben wir uns Gedanken drüber gemacht und uns gefragt, ob jemand, der das Bild eines Charakters in der Infobox sieht, tatsächlich eine Erklärung dazu braucht, wie diese Person aussieht. Die Antwort ist wohl "Nein".
Februar 2016
  • Der Pfotenballenklub erhält eine Generalüberholung und den neuen Namen Allesteiler
    Nach längerer Stagnation, in der das Organisatorische auf der Strecke blieb, wollte der Pfotenballenklub einen "Neustart" und entschied sich für seine neue äußere Erscheinung. Der "Allesteiler", ein beliebtes Objekt aus der Tales of-Reihe, soll hierbei für den Wunsch der Mitglieder stehen, "alles Wissen miteinander zu teilen".
September 2015
  • Der "Artikel des Monats", der den Pfotenballenklub von Anfang an begleitet hatte, wird entfernt
    Eigentlich pausiert er nur. Die Admins haben von Anfang an beschlossen, ihn wieder einzuführen, sollten eines Tages mehr Leute Teil des Wikias werden.
August 2015
  • Die Anzahl der Artikel stieg in weniger als einem Jahr auf 1.000
  • Die Admins entscheiden, dass sich der Pfotenballenklub ausschließlich auf in Europa erschienene Spiele beschränken soll
    Zu diesem Zeitpunkt hatte die Entscheidung wenig Auswirkungen, denn die einzigen Informationen aus außereuropäischen Spielen, die wir hatten, waren aus Tales of VS. Die Entscheidung kam daher, dass wir uns alle dessen bewusst waren, dass wir nicht Japanisch können und wir uns, bei der Informationentnahme, rein auf fremde Quellen verlassen müssten. Zusätzlich haben wir des Öfteren festgestellt, dass Aselia, unsere Hauptquelle, auch hin und wieder Fehler hatte, weshalb diese Entscheidung nur logisch erschien.
Juli 2015
  • Die Arte-Seiten erhalten ihre erste Überarbeitung
    Tabellen zur Übersicht der Anwender werden auf den Arte-Seiten eingefügt und die früher tatsächlich existierenden Infoboxen entfernt.
März 2015
  • Der Pfotenballenklub fusioniert mit dem anderen deutschen Tales of-Wiki, aus dem die Admins ursprünglich stammen
    Durch die Fusion wird der Pfotenballenklub das offizielle Wiki der Tales of Pikohan-Community.
Januar 2015
  • Der Pfotenballenklub wird in der deutschen Wikia-Community zum "Projekt des Monats" ernannt
  • Innerhalb von fünf Monaten wuchs der Pfotenballenklub auf eine Artikel-Anzahl von 500 Artikeln heran
    Zu diesem Zeitpunkt gab es noch weniger Stubs als wir aktuell aufweisen, obwohl wir auch nun nicht allzu viele haben.
Oktober 2014
  • Aselia erklärt sich bereit, der Interwiki-Partner vom Pfotenballenklub zu werden
    Der Pfotenballenklub ist eines der größten, nicht englischen Tales of-Wikis und der erste Interwiki-Partner von Aselia, das für die meisten Fans ein Anlaufpunkt für Informationen ist.
15. September 2014
  • Der Pfotenballenklub wird eröffnet
    Benannt nach dem "Verein der Pfotenballenfreunde" aus Tales of Symphonia: Dawn of the New World sollte hiermit ein neues Tales of-Wiki erschaffen werden, das sich vorrangig den in Deutschland erschienenen Spielen widmet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki