FANDOM


Das Choral Castle (Dt.: Choral-Schloss) ist ein Dungeon in Tales of the Abyss.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Heutzutage ist das Schloss verlassen und von Geistern heimgesucht. Einst war es jedoch die Ferienresidenz der Herzogsfamilie fon Fabre. Es gehört zum König Kimlasca-Lanvaldear, befindet sich jedoch in der Nähe vom Feindgebiet, nahe beim Kaitzur Naval Port.

Sieben Jahre vor Beginn der Handlung wurde dieser Ort von Van Grants und Dist genutzt, um mithilfe von Fomicry ein Replica von Luke fon Fabre zu produzieren. Das Replica wurde zu seiner Familie gebracht, während das Original unter Vans Obhut blieb.

Tales of the AbyssBearbeiten

Arietta entführte den Chef eines Mechanikerteams zum Choral Castle, da dieser die Tartarus reparieren sollte. Auf diese Weise wollte sie die Helden dorthin locken. Luke wird im Schloss von den anderen Helden getrennt, sodass es Luke und Sync gelingt, seine Fon Slots zu öffnen. Schließlich findet ein Bosskampf gegen Arietta, eines ihrer Liger-Geschwister und Hresvelgr statt. Nach dem Kampf will Jade Curtiss Arietta töten, doch er wird durch Van gestört, der das Mädchen zu sich nimmt und zusammen mit dem Chef eines Mechanikerteams zurück zum Kaitzur Naval Port geht.

TriviaBearbeiten

  • Im Choral Castle wird der Sword Dancer das erste Mal bekämpft.

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki