Fandom

Pfotenballenklub

Bathus-Zitadelle

1.586Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Bathus-Zitadelle ist ein Dungeon in Tales of Graces f, das im Verlauf der Handlung des Hauptkapitels aufgesucht werden muss. Sie befindet sich auf Fodra.

GeschichteBearbeiten

GrundlegendesBearbeiten

Die Bathus-Zitadelle ist eine militärische Einrichtung in der Region 66, die zu Zwecken der Forschungen an Kampf-Humanoiden genutzt wurde. Selbstverständlich steht sie seit gut und gerne tausend Jahren menschenleer - die Humanoiden selbst sind allerdings aktiv, denn sie besitzen kein "Ablaufdatum" wie die normalen Humanoiden. Hier wurde an solchen geforscht, für die Sophie ein Vorreiter war: Humanoide, die in der Lage sind, sich selbst durch Stabilisation ihrer Partikel zu heilen und damit unabhängig von Menschen zu handeln.

Tales of Graces fBearbeiten

Die Helden müssen die Bathus-Zitadelle aufsuchen, nachdem Sophie im Humanoiden-Labor repariert wurde - denn Emeraude merkt an, dass auch Protos Heis' Kraft nicht ausreichen wird, um Lambdas Kokon zu durchdringen. Stattdessen benötigen sie ein Bauteil für das Shuttle aus der Bathus-Zitadelle selbst.

Die Helden betreten also die Bathus-Zitadelle und kämpfen sich durch die vielen Kampf-Humanoide hindurch bis ins tiefste Innere der Einrichtung. Dort müssen sie sich gegen allerlei Humanoide verteidigen, die auf Sophies Kraft zu reagieren scheinen, ebenso wie es ein bestimmtes Erz, das Derris-Erz tut. Als sie die Humanoide bezwungen haben, lässt Pascal eben dieses Erz von einer Maschine zur sogenannten Derris-Spitze formen - zeitgleich lässt sie für sich und Malik Caesar die Derris-Ringe herstellen.

Derris-Erz hat die Fähigkeit, das Eleth von Sophie zu absorbieren und zu nutzen. Deshalb haben Malik und Pascal durch die Ringe dieselbe Fähigkeit, wie die anderen Helden, die Sophies Partikel in sich getragen haben.

TriviaBearbeiten

  • Pascal beschreibt das Gefühl, wenn sie den Ring trägt und Sophies Kraft spürt, als würde sie "in heißer Schokolade schwimmen".

OrtslisteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki